Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. November 2010, 12:09

LPT auf USB "umleiten", geht das?

Ich weiß nich, ob ihr das Problem kennt, aber ich hatte mal das Problem das ich ein älteres Programm hab, das Drucker direkt über den LPT-Port anspricht, ohne über den Windows-Treiber zu gehen.

Das Problem ist nun, dass neue PCs keinen LPT-Anschluss haben und dieses alte Programm nur auf LPT losgeht. Tja, was nun? Hier ist die Lösung:

1. Drucker über eine beliebige andere Schnittstelle (z.B. USB) anschließen.
2. Windwos-Treiber installieren
3. Freigabe auf den Drucker eingerichten: - Rechtsklick auf den Drucker und auf "Freigabe..." klicken.
- Im sich nun öffnenden Fenster muss "Drucker freigeben" aktiviert werden und ein
Freigabe-Name (z.B. "Test") eingegeben werden.
- Auf "OK" klicken
4. Die cmd.exe öffnen
5. über den Befehl "ipconfig" die eigene IP nachschauen (PC muss nicht in einem Netzwerk sein) (in diesem Beispiel die 192.168.5.147)
6. über den Befehl "net use lpt1: \\192.168.5.147\Test"

Wenn das Programm nun versucht auf den LPT-Port zuzugreifen, so wird dies automatisch auf den Drucker umgeleitet, egal wo dieser nun physisch angeschlossen wurde.

Dies funktioniert sicher auch mit anderen Schnittstellen und nicht nur mit LPT, aber ich habs erst für LPT benötigt.

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. November 2010, 13:33

Guter Tipp! Vielen Dank :thumbup:
The first who sent something from his Brain! :doofy:

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. November 2010, 13:35

Nix zu danken :D
Immer wieder gern :D

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Verwendete Tags

Adapter, LPT, USB