Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

106

Samstag, 28. November 2009, 15:01

etz übertreib mal net sonst gibts nicht nur FAST ne verwarnung
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

107

Samstag, 28. November 2009, 15:09

Ich habe kein einziges Wort geschrieben welche gegen die Regeln verstoßen

108

Samstag, 28. November 2009, 15:35

Ja, deswegen nur FAST

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

109

Samstag, 28. November 2009, 18:11

Ach komm schon Felix, wir haben dich nicht schickaniert oder sowas :) Das war nur etwas um zuzeigen, dass es nich nötig ist, da der ganze beitrag nur aus sowas bestand ^^ Muss etz nich jeden Mod und Admin auch auf sowas untersuchen ob es an der Grenze is ^^ wir würden uns schon selbst in die quere kommen, grizzly hat ja auch vorkurzem meinen Beitrag angefeilt weil ich mcih etwas ausm Fenster lehnte, ich hab ja nich versucht ihm gleich heimzuzahlen ^^ es war zurecht, eingesehen, erledigt, Punkt, nun sind wir wieder alle Glücklich ^^ Probiers aus -> es funktioniert :D
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

110

Sonntag, 6. Dezember 2009, 20:25

jetzt ist sogar schon ne sitcom von Biss draußen
http://www.youtube.com/watch?v=dbXYILA0Vvo&feature=channel
The first who sent something from his Brain! :doofy:

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

111

Montag, 21. Dezember 2009, 17:12

2012

Story | Inszinierung: :stern4:
Musik | Sound: :stern5:
Schauspielleistung | Glaubhaftigkeit: :stern3:
Specialeffects | Schnitt etc.: :stern5:
Umsetzung | Atmosphäre: :stern5:
_______________________________________

Gesamtwertung: :stern4:


Bin eigentlich der selben Meinung wie TigerX. Ich fand den Film auch unterhaltsam, vor allem die Specialeffekts wie alles einstürzt usw. haben mir gefallen. Aber wie TigerX sagte ist echt sogut wie alles in letzter Sekunde usw. deshalb nur Gesamt 4 Sterne...

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

112

Dienstag, 22. Dezember 2009, 20:36

LOLEDIT: AVATAR
Story | Inszinierung: :stern5:
Musik | Sound: :stern5:
Schauspielleistung | Glaubhaftigkeit: :stern5:
Specialeffects | Schnitt etc.: :stern5:
Umsetzung | Atmosphäre: :stern5:
_______________________________________

Gesamtwertung: :stern5:

Uuuuuh das war ein saftiges Stück Entertainment :D Dachte nich dass 2009 noch irgend ein Film 2012 toppen kann, doch weit gefehlt ^^ War richtig gut der Film. Sehr gute Schauspieler (auch Sigourney Weaver dabei Aliens lässt grüßen top) auch gut gespielt. Atmosphäre richtig genial, Effekte, Umsetzung usw. top. Geniale Story usw. nur der Sound und Musik, ist bei mir nix hängen geblieben, irgendwie fehlen geile Soundtracks, aber ist nur eine Geschmackssache deshalb kein Punkte Abzug. Denn auch wenn die Musik nicht in den Vordergrund tritt ist es sogar vom Vorteil.

Film kann ich persönlich nur empfehlen, super Teil!

PS: bin irgendwie selbst erstaunt wie mene bisherigen Wertungen sind, top werte! Aber auch entsprechend top Filme darunter.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 22. Dezember 2009, 20:45

WTF welcher FIlm?^^

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

114

Dienstag, 22. Dezember 2009, 21:08

xD Avatar. AVATAARR!! :D Sry vergessen zu erwähnen :D
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 25. Juli 2010, 12:53

Ich möchte mal The Karate Kid vorstellen

zunächsteinmal möchte ich betonen, das der Film, wäre er kein Remake gewesen, richtig gut aufgebaut ist. Jede Handlung kann man gut nachvollziehen, was natürlich in so einem Genre nicht wirklich schwer ist ;). Auch die Hintergründe sind wirklich gut umgesetzt worden.
Dennoch sollte dieser Film als Remake des Original KarateKids in die Kinos kommen. Stattdessen gibt es eine komplette Themaverfehlung in dem es um ein "KungFuKid" geht. Für die Laien mag das irrelevant erscheinen, jedoch steckt in beiden Kampfkünsten, so sehr sie das selbe Do (Geist/Sinn) haben, ein unterschiedliche Mentalität.
Sicherlich gibt es Parallelen, jedoch sind diese ziemlich schmal gesetzt.
Fazit: Der Film ist größten Teils sehr gut umgesetzt, jedoch behalte ich immer die Originalszenen im Hinterkopf und das Gehirn korrigiert einen immer wieder. "So war das im alten Film aber nicht!"

Darsteller: :stern5:
Hintergrund: :stern5:
Location: :stern5:
Musikalisches Outline: :stern5:
Emotionale Komponente: :stern5:
Originalgetreue Umsetzung: :stern3:

Gesamt: :stern5:

EDIT: Nach dem Film lesen!
Nur so nebenbei. Jacke anziehen, ausziehen wieder aufhängen und aufheben, macht alleine noch keinen KungFu Kämpfer. Choi Dre trainiert das die ganze Zeit und plötzlich kann er seinen Meister besiegen? Wohl kaum.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

116

Montag, 26. Juli 2010, 16:14

Hab ich auchgehört das der ganz gut sein soll. Aber ich leihe mir den mal auf DVD aus.

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

117

Montag, 26. Juli 2010, 17:33

Letztens kam auf Kabel 1 Karate Kid 1 bis 3, hab mir alle nochmal reingezogen :D

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

118

Montag, 23. August 2010, 11:23

War am Samstag in "Die Legende von Aang" drinen. Also diese Verfilmung von dem Zeichentrick "Avatar - Der Herr der Elemente"

Ich muss dazu sagen, dass ich die Zeichtrickserien nicht angeschaut habe und mich somit nur auf den Film beziehen kann.

Story: :stern5:
Musik: :stern2: (war eig kaum Musik glaub ich :))
Schauspielleistung: :stern4:
Realismus: :stern3:
Atmosphäre: :stern4:
Specialeffects: :stern5:
Gesamtwertung: :stern4:

Dazu muss ich sagen, dass realismus eig keinen Start bekäme, da es ja unrealistisch ist, allerdings ist der Sinn des Filmes ja genau das was die da machen, von daher gibt es da 3 sterne von mir. Ab und an war es eben auch für den Film unrealistisch :D

Im großen und Ganzen war der Film sehr interessant und auch gut gemacht worden. Leider sind die "mitschauenden" die mit mir dabei waren und ich nicht darauf "vorbereitet" worden, dass nur das erste Buch (von insgesamt 3 Büchern) verfilmt wurde, d. h. es kommen noch zwei fortsetzungen.

Dafür waren die Personen die die mit mir dabei waren nicht ganz begeistert, da die Zeichentrickserie etwas besser ausfiel, laut denen zumindest. Aber trotzdem war es für die ein sehr gut gelungener Film gewesen :D

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 12. September 2010, 14:21

A Team

Story: :stern4:
Musik: :stern3: (nicht groß aufgefallen, aber auch nicht negativ)
Schauspielleistung: :stern4:
Realismus: :stern0:
Atmosphäre: :stern5:
Specialeffects: :stern5:
Gesamtwertung: :stern5:

Etwas wirre bewertung :D Den Film find ich an sich dennoch Klasse! Ist einfach ein extrem Unterhaltsamer Popcorn Movie wenn man nicht mit heftigen Erwartungen rein geht. Er macht wirklich spaß. Obwohl ich nie A-Team geschaut habe hat der Film mich eigentlich positiv überascht. Realismus ist eig. nicht gegeben ^^ Aber Special Effects, Atmo, Handlung auch wie alles umgesetzt/dargestellt wurde ist klasse.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dr. Green

Super Moderator

  • »Dr. Green« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

120

Samstag, 18. September 2010, 10:34

Resident Evil: Afterlife 3D

Anders als die zwei Vorgänger von Resident Evil ist dieser Teil wieder ein specktakulärer Knüller. Ich habe den Film mit neuster 3D Qualität im Capitol in Ansbach angeschaut und ich muss sagen, besser wärs nur wenn ich im Film gewesen wäre.
Der Film überzeugt durch eine fabelhafte Musik, die die Stimmung der Szene super unterstreicht. Industrial vom Feinsten. Den Soundtrack zu kaufen ist also sehr lohnenswert!
Außerdem besitzt er ein Reichtum an Specialeffects, was das 3D lohnenswert macht (Auf jedenfall :thumbup: )
Ich will nicht zu viel verraten, aber es beginnt am Anfang schon mit einem sehr schönen Szenario und einem der besten Tracks im ganzen Film

Realität:
Musik/Sound: :stern5:
Specialeffects: :stern5:
Handlung: :stern4:
Darsteller: :stern5: --> Natürlich Mila Jovovic :D

Fazit: Abgesehen von der völlig nicht vorhandenen Realität war der Film mit seiner Handlung auch ein voller Erfolg und eins steht schon fest...
Fortsetzung folgt.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher