Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Juni 2010, 11:47

Liquid Ice - mehr Drama, Epischer Sound



Ein Track den ichbisher noch nirgends veröffentlicht hatte, aber ich finde dass dieser der Beste ist. Epischer Soundverlauf, Melodien, Bass, Beats dezent aber dennoch reichlich eingesetzt. Hoffe es gefällt allen :)
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Juni 2010, 07:54

Der Track ist echt hammer, bissl Traurig an manchen Stellen aber echt hammer. Mit ein paar veränderungen, kann man den sogar für hip Hop/Rap verwenden, also echt respekt, hört sich sehr geil an. Und ich denke es ist bekannt dass ich auf so eine Musikrichtig nicht stehe :) aber das hier.....

PS: muss es nicht zu DM Bereich rein?

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Juni 2010, 09:41

Ahh shit, sry falsches Forum 8| Danke dir :D So ist nun da wo es hingehört. Hipyy die Hopp wäre auch im prinzip möglich ^^ wär mal was neues :D
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Juni 2010, 11:58

Hast du ein Sample benutzt?

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Juni 2010, 18:12

Man hat in den versch. Programmen lizenzfreie Samples vorliegen, allerdings ist mehr als nur ein Großteil davon nicht ohne Grund lizenzfrei/kostenlos, die sind nämlich scheiße :D ich komponiere die Melodien und erstelle "den Verlauf" des songs sowie dei beats selbst aus vorgegeben kleinen extrem kurzen "klicks, Sounds" usw. Natürlich benutzte ich Teilweise vorhandene Samples, z.B. in dem Fall das Chor etc. ich habe wohl kaum ein Orchester hier in der Nähe welches ich schnell mal aufnehmen kann :D

War aber auch schon länger her wo ich Musik komponiert habe (die tracks die ich ins Netz rienhaue sind manchmal mehrere Jahre alt). Evnlt. nehme ich mir im Herbst oder so mal die Zeit für was neues :)
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Juni 2010, 21:54

Ne ich wollte nur mal fragen, weil es gibt ja auch Chorgesänge im Programm usw... ;)

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Juni 2010, 23:33

... sind halt immer die selben. also gar nicht erst einbauenswert.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Juni 2010, 00:16

So ist es, es gibt eine geringe Anzahl an Samples, diese sind zum Teil ziemlich Öde, und aus diesen kann man kaum erwähnenswerte Tracks erstellen. Deshalb greif ich lieber auf die Tools bestimmter Programme (Beispielsweise bei eJay erst seit neuerdings vorhanden, MM und FL Studio) welche dir erlauben deine eigene Melodien frei zu komponieren, damit kannst du nun mehr deinen eigenen Stil erschaffen, statt vorgegebene Samples anderer Künstler zu verwenden. Dann kann man wenigstens auch behaupten "ich kreiere Musik" anstelle "ich verwende die Musik anderer"...

Auch wenn man auf einige Samples angewiesen ist, da man nicht die benötigten Instrumente rumliegen hat. Aber statt dass man die vorgegebene Melodien (gespielt auf diesen Instrumenten) einfach verwendet, nimmt man einen einzigen Klan/Ton heraus und bastelt selber herum bis deine Melodie entsteht, somit kommt es dir so vor als würdest du auf nem Piano/Gitarre/Harfe/*Instrument einfügen* spielen.

Leider funktioniert dies natürlich nicht überall, ein Beispiel Vocals oder Chors, da kannst du wohl kaum einen winzigen Bruchteil der Stimmen entfernen und daraus eine Chormeldie oder dessen Verlauf erschaffen, das klingt einfach scheiße :D

Im Prinzip ist der nächste Schritt dieser vorgehensweise um eigene Musik hobby mäßig zu erschaffen und zwar voll und ganz nach deinem Stil wäre der wenn man zuhause Instrumente hat, oder leihen kann und dann von denen die Töne bestmöglich aufzeichnen, anschließend eben diese Töne zum Aufbau der Melodien, sortierung der Oktaven etc. verwenden und schon hast du eben nicht wie bei mir 10%~ vorhandener Samples Rest eigenes Zeug dann eben 100% eigenes Zeug, wenn du Vocals noch einbauen willst bei dieser Art der Musikerstellung dann musst du eben trellern :D
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. Juni 2010, 12:11

Ja mein Bruder benutzt auch FL Studio um Beats zu bauen.