Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 13. Januar 2007, 21:41

Hip Hop

Also meine Meinung:

im Hip Hop kommen viele gewaltätige Sachen vor und die Jugend von heute ist gewaltvoll,
vorallem die, die aus dem Ausland kommen! Die Jugendlichen lassen sich von Hip Hop auf
die falsche Bahn leiten und machen das, was gerappt wird und finden das auch noch cool!

naja was meint denn ihr dazu?

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Januar 2007, 21:52

Hi @ all,

ich glaube nicht, dass der HIP HOP daran schuld ist das die Jugendlichen gewaltvoll sind. Ich glaube dass die ganze gewalt eher aus dem Fernseh kommt und von den Rappern und Hip Hoppern also nicht von ihren Lieder sondern von ihrem Verhalten und Kriminälen Vergangenheit. Aber ich glaube auch dass es daran liegt das es sozusagen IN ist gewalttätig zu sein.

Gruß

Grizzly

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Januar 2007, 22:39

Zwar gebe ich M.R. Clap Recht dass sich die Jugendlichen sich von HIP HOP auf die falsche Bahn gezogen werden, sprich ich kenne so einige die gern so wie die aktuellen HIp Hopper aussehn wollen und deren Sprüche usw. übernehmen oder halt deren Haltung oder laufen rum als wäre es denen Kalt, mit den Mützen und deren XXXXXXXXXXL Klamotten. Aber ich würde Hip Hop nicht die Haupt Ursache für Gewaltätige Jugendliche zuschreiben oder dass HH diese auf dei Falsche Bahn bringt. Ich finde es sind die Cliqen, die Gangs, die Brüder, die Freunde, sogar auch manchmal die Eltern die als Vorbilder zeigen dass man Gewaltätig sein muss um weiter zu kommen oder so und die Jugendlichen wollen eben auch so cool sein oder denen beweisen "Ich bin dein Homie" :D usw. Hip Hop zeigt nur wie man es machen kann sprich es ist in auf die Gangsta` Art einen zu Slappen aber die Ursache ist eine andere. Grizzly hat finde ich genauso Recht, im Fernseher wird gezeigt das Gewalt cool ist unw. Aber kein Student würde Gangsta mäßig abgehn wenn seine Freunde dies auch nicht machen oder cool finden. Jeder ist das Ergebnis seines Umfeldes :roll: aber es gibt genauso Deppen die durch zu viel GTA/CS zocken oder so eine Schule stürmen.

Hip Hop zeigt halt nur Gewalt IST eine Lösung oder voll Geil. Aber ob es jemand nach macht was z.B. 50 sein ganzes Leben erlebt hat liegt wieder rum ob es bei den Freunden ankommt oder ein Ausweg ist. (Dealen, abknallen usw.)
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Januar 2007, 10:42

Zitat von »"TigerX"«

laufen rum als wäre es denen Kalt, mit den Mützen und deren XXXXXXXXXXL Klamotten


Es gibt ja viele die so rumlaufen und eigendlich nicht so sein wollen wie die Hip Hopper. Z. B. trage ich auch Hip Hop Klamotten obwohl ich gar nicht auf so 50 Cent usw. steh mir gefällt einfach das Aussehen von den Klamotten. Außerdem wurden diese Klamotten nicht von Rappern und Hip Hoppern "erfunden". Aber dass mit den Eltern, was TigerX schrieb, da gebe ich ihm recht denn wenn die Eltern streng sind dann kann auch keine Gang usw. die Person zum Gewalttätigen machen also dass ist meine Vermutung. Wenn wir es mit früher vergleichen dann merkt man dass früher, wenn man keine Arbeit hätte nicht überleben könnte, es sei den man nimmt den anderen Weg und raubt. Aber das waren meistens wiederum Leute die Weisenkinder waren. Früher musste man noch für die Eltern sorgen und jetzt wenn du keine Arbeit hast dann bekommst halt Hartz 4 oder Taschengeld von den Eltern klar dass dann einige auf die falsche Bahn geraten.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Januar 2007, 11:17

REPORTAGE: Frau fragt Grundschulkind.

Zitat

"was möchtest du mal werden wenn du groß bist?"

Zitat

"Hartz IV Empfänger."

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zitat

Aber kein Student würde Gangsta mäßig abgehn wenn seine Freunde dies auch nicht machen oder cool finden.

Ich finde wenn einer schon student ist, dann glaub ich nicht, dass sich auf solche sachen noch einlässt. Wenn man student ist dann hat man ein bestimmtes ziel vor augen und weis genau bei einem patzer bist du raus. Ich möcht ja nicht sagen dass hip hoper dumm sind im gegenteil es gibt bestimmt viele kluge, denen fehlt es nur an disziplin. Man muss gut in der schule sein um student zu werden. :o

Außerdem denk ich nicht dass irgend so ein "Halber Euro" mit seine Magic Stick an Gewalttätigkeit in DEUTSCHLAND schuld sind. Hier gibts ja auch noch solche deutschen Hip Hoper bei denen man sogar kein englisch können muss um sie zu verstehen. Also in meiner stadt gibt es viele "Hip Hoper" die aber vorzugsweise deutschen hip hop hören. Außerdem denk ich auch dass es ein gewisses maß an intelligenz braucht um nicht in die schiefe bahn hinein zu driften. und die die intelligent genug sind geraten durch ihre freunde hinein.

Ich denke auch nicht dass die computerspiele wie GTA/oder CS dazu führen, dass menschen gewalttätig werden. Meiner meinung nach reagieren sich eher die menschen die schone einen gewalttätigen drang verspühren mit solchen spielen nur ab. z.B. ein Cop in GTA ist möglicher weise ihr lehrer im kopf oder so. ka :roll:

Ich hör auch zu 18% hip hop (nur keinen deutschen) und habe keine lust die schule zu stürmen. Ich bin auch so nicht gewalttätig (oder zumindest glaub ich das :)) Und die die in der schule amok laufen weil ihnen die lehrer schlechte noten gegeben haben und sie deshalb durchfallen sind einfach zu blöd um zu begreifen, dass sie selber daran schuld sind. Sie wissen einfach nicht was sie jetz machen sollen ( naja dann stürmen sie halt die schule "Idioten" :evil: )
The first who sent something from his Brain! :doofy:

6

Dienstag, 16. Januar 2007, 10:49

Zur Reportage: LOL

Zur Antwort von ValokGTO stimme ich ihm zu. Aber ich denke auch dass die Eltern eine rolle spielen.

7

Dienstag, 16. Januar 2007, 13:48

ja ich wollte was zum deutschen Hip Hop sagen wer hört des von euch eigentlich???? also ich hörs net
so gern aber naja ein paar gescheite lieder gibts, trotzdem bevorzuge ich Englischen hip hop!

Sido z.B. den find ich voll dumm kuck den mal an in seiner Maske :lol:
was soll des haben wir fasching????? der hat bestimmt nur Angst sei Gesicht zu
zeigen, weils bestimmt voll hässlich ist :lol: , obwohl in einer Sendung hab ich
den schon mal ohne Maske gesehen und der schaut echt doof aus!

Bushido hör ich nur 2 Lieder das ist "Sonnenbank Flavour" und "Vendetta" und ich hörs
nur weil er ein Remix mit Rammstein hatte in der Single "We are leaving in Amerika"!
Ansonsten ist er ganz normal und nicht so abgedreht wie Sido!

Valok du hast doch geschrieben, "Ich hör auch zu 18% hip hop (nur keinen deutschen)",
ich würd gern wissen wie deine Einstellung zum "deutschen Hip Hop" ist????

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. Januar 2007, 16:01

Ich denke im großen und ganzen unterscheidet sich der deutsche hip hop vom englischen nur in einem Punkt. und zwar dass er deutsch ist :D .
Die ami rappen bestimmt genau so einen mist zusammen man hört bloß nicht so genau hin weil des auf englisch ist. ich find hip hop auf englisch auch viel besser. wahrscheinlich genau weil man ihn nicht versteht. Aber ich muss auch sagen des was hier nach deutschland von den ami rüberfließt ist auch etwas origineller als des was die deutschen machen. Bushido passt finde ich der macht auch net so ne scheiße wie sido (von den liedern her :o )
Aber ansonsten find ich deutschen hip hop irgendwie primitiv.

Wenn ihr keinen kenn der deutschen hip hop hört, dann kommt mal nach würzburg. Besonders die russen hören den hier.
Es gibt bestimmt in jeder stadt so leute die sich wie gangster aufführen und sich des alles von "Halber Euro" abkucken.
Hier in WÜ ist des genauso nur dass die sich des von bushido, sido, den freshen eko oder azad abkucken.
The first who sent something from his Brain! :doofy:

9

Dienstag, 16. Januar 2007, 16:29

Hast scho recht! Von Lil John, da hört man ja nur "what" oder "ooookkkaaayy" das find
ich cool wenn er des macht oder die Wörter mit F also wie F*** oder motherf***** versteht man! Wenn man so bedenkt, kann des auch eigentlich der Grund
sein, warum man denkt, dass die auch so ein mist rappen!

Ja in unserer Stadt gibt es auch solche wichtig tuer, solche Menschen kann ich nicht leiden die denken die sind die größten hey
das geht echt schon zu weit!

man könnte meinen, dass deutscher Hip Hop eine Kopie von den Amis ist oder net?

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 16. Januar 2007, 16:42

das ist aber nicht nur der Deutsche Hip Hop & Rap. Schau dir doch mal die ganzen Filme an. Die sind fast alle so wie in den USA. In Russland ist es aber auch nicht anders die Filme und der Rap usw. Des einzige was die Amis von den Deutschen haben ist wie man Pornos dreht LOL (glaub TigerX hat mir gesagt dass Deutschland den Rekord hält vom pornos drehen).

11

Dienstag, 16. Januar 2007, 16:59

ja ich weiß scho da bin ich auch deiner Meinung das die Filme und so alles kopieren!

wenn du dich erinnern kannst was war denn dein erster Rap bzw. Hip Hip den du mal gehört hast?

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 16. Januar 2007, 17:54

Ich wette der sagt jetz 2Pac :D
@ M.R. Clap
Is eigenltich in Wassertrüdingen immer noch die Breakdance - Tanzgarde?
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 16. Januar 2007, 17:59

Zitat

Ich wette der sagt jetz 2Pac


Nein da muss ich dich enttäuschen. Den ersten Rap habe ich von DR. DRE und Snoop Dog gehört.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 16. Januar 2007, 18:03

Aber Lil John <- deren Style ist mal was neues, ohne dieses "what" "okayyyyy" wär lil John net so interessant finde ich, deren Silberne Zähne und diese Kiffer stimme :lol: cool! Ich hab von denen den SMS Sound. Kennt ihr bestimmt alle. "Sie haben Post, "what?", Sie haben Post, "what?"..."oookaaayyyy". Klingt geil :D

Ich kann mich an meinem ersten Hiph Hop Track erinnern. Run DMC - Its Like That <- so geil, hab damals in Russland gehört, war richtig geil. 1983 kam der Track raus.

Ich finde die Deutschen haben schon geile Samples, der Sound ist teilweise sogar bei manchen sehr gut. Aber dennoch ist es was ganz anderes die deutschen beim Rappen zu hören...Der Weihnachtssong von Sido ist geil :D
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

15

Dienstag, 16. Januar 2007, 19:06

Also das erste Hip Hop lied dass ich gehört habe war von DJ Tomekk - Kimnotyze (feat. Lil' Kim & Trooper Da Don) ungefähr so: " Gib's mir richtig, ganz egal wo
Kimmie, Kimmie, Kimmie
DJ Can't you see
Sometimes ya style just hypnotize me
(And I just love your sexy ways
Tomekk I guess that's why they broke
And you're so paid)"

kennt ihr den?

ja Lil John ist echt cool