Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 31. Januar 2011, 21:45

Rain

Anfang 2010 kam Heavy Rain als Spiel gewordener Film. Das Heavy Rain Filmpotenzial hat, erkannte man schon vor Jahren. 2007 sicherte sich New Line Productions die Adaptionsrechte an Heavy Rain. Anfang 2011 nimmt das ganze erste Züge an unter dem Titel "Rain". Der Autor und Produzent David Milch beginnt demnächst mit der Verfilmung.

Zitat

Milch beschäftigte sich in der Vergangenheit vor allem mit der Produktion von TV-Serien, „Deadwood“ (2004) und „New York Cops – NYPD Blue“ (1993) zählen zu seinen größten Erfolgen. Er sei in der Lage, komplexe und intensive Geschichten in fesselnde Dramen zu verpacken, so Robert Shaye, Vorstandsvorsitzender von New Line Cinema.


Ich denke Heavy Rain hat wirklich etwas von einem Film und wird deswegen gut.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Februar 2011, 23:13

Der hat doch auch the Shield produziert oder?
The first who sent something from his Brain! :doofy:

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Februar 2011, 23:18

Woot hörte ich da The Shield :woot: The Shield war Shawn Ryan's Meisterwerk.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.