Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Juli 2010, 12:22

Sony weist auf Gesundheitsrisiken bei 3D-Spielen hin

Das Kleingedruckte der Playstation 3 verfügt über einen neuen Eintrag: Darin sichert sich Sony Computer Entertainment gegen Gesundheitsrisiken von 3D-Spielen ab. Für Kleinkinder bestehen besondere Gefahren.
"Manche Menschen verspüren Unbehagen (wie z. B. Überanstrengung oder Erschöpfung der Augen oder Übelkeit), wenn sie sich 3-D-Videos ansehen oder stereoskopische 3-D-Videospiele auf 3-D-Fensehgeräten spielen", warnt Sony.

Besondere Risiken bestehen laut Sony für Kleinkinder: "Das Sehvermögen von kleinen Kindern (besonders den unter Sechsjährigen) befindet sich noch in der Entwicklung. Wir empfehlen Ihnen, den Arzt oder Augenoptiker Ihres Kindes aufzusuchen, bevor Sie Kleinkindern erlauben, 3D-Videos zu schauen oder stereoskopische 3D-Spiele zu spielen." Ähnlich standardisierte Warnungen vor epileptischen Anfällen befinden sich seit Jahren in den Handbüchern von Spielen und Konsolen. Quelle
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

2

Dienstag, 13. Juli 2010, 13:44

Ich kenn einem der konnte Avatar 3D nicht gucken weil er Augenschmerzen bekommen hat.

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Juli 2010, 17:26

Es gibt immer etwas gesundheitgefährdendes, allgemein beim zocken kann man mehrere male epileptische Anfälle haben...

4

Dienstag, 13. Juli 2010, 18:42

Es kommt auch drauf an wie lang man zockt. Ich wette, wenn man 4 Stunden am Stück in 3D spielt wird es einem übel.
Einfach mehrere lange Pausen zwischendurch machen.

Die MGS4 Tipps machen auch auf Gesundheitsrisiken aufmerksam. Aber selbst raucht Snake eine Zigarette nach der anderen xD

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Juli 2010, 20:56

:D

Ja ich mach beim zocken auch oft pausen, einfach mal kurz was trinken oder Toilette oder so und schon geht einem auch besser und kann wieder zocken...