Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 14. November 2011, 16:25

Battlefield 4

Nachdem Activison vor kurzem erst Call of Duty 9 ankündigte, kündigt EA Battlefield 4 an. Dies bestätigte EA-Boss Frank Gibeau. Obwohl es ziemlich große Diskussionen um die Online-Plattform Origin gibt, verkaufte sich Battlefield 3 5 Millionen mal in der ersten Woche. Damit ist Battlefield 3 das meist gekaufte EA-Spiel in Woche 1.

Was haltet ihr von dem ganzen? Übertreibt EA damit das jetzt schon wieder ein Battlefield angekündigt worde oder ist es der richtige Schritt?

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. November 2011, 16:51

Dass ein neues BF kommt sollte jedem klar sien, dass EA die Eierlegendewollmilchsau nicht einfach fallen lässt wie ne heiße Kartoffel ist sicher.

Außerdem hällt EA durch eine Frühzeitige Ankündigung die nervösen Inverstoren/Aktionäre schön bei Laune da dies einfach ein saftiges Geschäft ist. Seit der Ankündigung hat sich der Wert des Megapublishers EA dank BF3 verdoppelt. Hier geht es weniger um die eigentlichen Zocker die EA mit der Ankündigung informieren will, eher die Investoren die nicht wissen wohin die deren Geld investieren sollen, so weiß nun jeder oha ich lege Früh meine Kohle an und sahne ordentlich ab bei Release.

Da BF3 selbst eigentlich ein recht ordentlicher Wurf war (was man von der Spyware Origin nicht behaupten kann) kann man hoffen das EA/Dice erneut auf die PC Plattform großen Wert legt und wer weiß, vllt. ein BF4 mit DX12 Features erscheint ^^
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

3

Montag, 14. November 2011, 18:39

:lol: grad erst Bf 3 rausgebracht, schon wird der 4 angekündigt... xD
iwann kommen die monatlich ^^

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. November 2011, 20:43

naja bei call of duty klappts doch auch ^^

5

Montag, 14. November 2011, 20:51

jupp, da hast du allerdings recht ^^

6

Montag, 14. November 2011, 21:30

Also ich finde, EA kann nicht anders. Wenn man Call of Duty überholen möchte, muss man versuchen auch jährlich einen Ableger zu bringen. Vielleicht machen sie es ja auch so, das einmal Battlefield kommt und dann im nächsten Jahr Medal of Honor um so eine Abwechslung zwischen den Spielen zu bringen.

Wird ein sehr schwerer und steiniger Weg um Call of Duty zu überholen, da man dort einfach eine größere Fangemeinschaft hat.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. November 2011, 09:39

Also ActivisionBlizzard hat ja schon vor EA bekannt gegeben, dass es ein neues Call of Duty gibt (wären ja auch bescheuert, wenn sie das nicht tun, aber das hat ja Tiger bereits gesagt). Außerdem können gerade die Jungs von Activison Blizzard das ganz gut, ein altes Spiel her zunehmen, es etwas anzupassen und als neues zu verkaufen.

Ich schätze aber, dass es kein Battlefield 4 werden wird, sondern eher Battlefield Bad Company 3. Die Reihe wollte man ja auch fortsetzen.