Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. Juni 2011, 09:22

ich wusste gar nicht, dass android apps mit java entwickelt werden?!
Anyway ich bin noch lang nicht so weit^^ vielleicht werde ich am ende des zweiten semesters das benötigte know how drauf haben...
The first who sent something from his Brain! :doofy:

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. Juni 2011, 14:24

Ja ich hab mir das gestern Nacht noch mal durch gelesen, ich bin jetzt auch nicht der über Programmierer und kämpfe derzeit mit anderen Sprachen rum, aber machbar wäre es schon, es braucht halt schon extrem viel Zeit.

http://www.android-hilfe.de/android-app-…wbie-guide.html

18

Freitag, 3. Juni 2011, 08:11

Zitat

Ne mal im Ernst, was genau soll es denn können? Es soll alle Kategorien, Foren und Themen anzeigen, sowie neue Themen erstellen und bearbeiten können.

Was ist jetzt der Unterschied zwischen dem mobilen Style und der App? Worin unterscheiden sie sich?

Wenn ihr mir erklärt, was es genau können soll, dann kann ich mir die App Entwicklung mal anschauen.


also die der mobile style ist ja einfach der zusammengeschrumpfte normal style. mir hat der normale besser gefallen.
das problem bei diesem mobilen style ist, dass es genauso groß wie eine einfache seite ist. wenn man was genaueres lesen will oder ein button drücken möchte, muss man es genauso vergrößern und das macht auf dauer kein spaß.

was ich von der app erwarte...
die texte sollten handygerecht sein, also lesbar ohne zu vergrößern
die buttons z.b. auf der startseite einfach übereinander angeordnet aber trotzdem lesbar und übersichtlich
...das wars eigentlich mehr nicht.

Zitat

und wenn sie kostenlos angeboten wird?

dann muss man nur die lizenz bezahlen
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

19

Freitag, 3. Juni 2011, 08:25

Zitat
und wenn sie kostenlos angeboten wird?


dann muss man nur die lizenz bezahlen

Also wenn man für die Lizenz 79 Euro bezahlen muss, dann denke ich werden die Appleuser auf eine B4U App noch länger warten müssen ... Android Apps werden mit Java programmiert, das ist nichts was man nicht irgendwie schaffen könnte, aber wer kauft denn die Lizenz und programmiert das dann noch?

20

Freitag, 3. Juni 2011, 08:34

Zitat

Also wenn man für die Lizenz 79 Euro bezahlen muss, dann denke ich werden die Appleuser auf eine B4U App noch länger warten müssen ... Android Apps werden mit Java programmiert, das ist nichts was man nicht irgendwie schaffen könnte, aber wer kauft denn die Lizenz und programmiert das dann noch?


um zu programmieren muss man die lizenz nicht kaufen, das programm ist kostenlos.
nur wenn man es zum verkauf ins itunes reistellt, bzw es kostenlos anbietet muss man die lizenz kaufen.

also ich kann ja nicht programmieren habe aber das programm bereits.
wie ich gerade rausgelesen habe, ist es nur auf mac pcs verfügbar...
also wird das mit iphone app nichts...
schade
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

21

Freitag, 3. Juni 2011, 09:00

Ich habe leider (noch) keinen Mac, ich kanns mir also leider nicht anschauen, aber in wie fern muss mein für das iOS programmieren, oder ist das eher ein Baukastensystem?

22

Freitag, 3. Juni 2011, 09:07

das ist eher ein baukastensystem.
man baut die benutzeroberfläche wie im baukasten, und das schafe ich noch
aber dann muss man das ganze verknüpfen und dazu mir soviel ich weis, wird das c++ benötigt

info(aus wikipedia)
info(apple/auf englisch)
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

23

Freitag, 3. Juni 2011, 09:09

Hmm ja, man könnte evntl. sogar den Stil so anpassen dass es "Mobilgerecht" ausschaut ^^ Ähm aber für Apple kriegt man keine Apps wenn sie nicht im Store sind (außer man jailbreaked das phone). Richtig?

24

Freitag, 3. Juni 2011, 09:32

so ist es grizzly
aber die meisten hier werden sowieso nur das android system haben

und auch wenn man eine app für iphone entwickelt, wird man ja damit keine neue benutzer bekommen, wie A.J. es schon richtig gesagt hat
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

25

Freitag, 3. Juni 2011, 09:48

Jop genau. Und 80 Euro für ein "vllt downloaden" lohnt sich auch nicht...

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

26

Freitag, 3. Juni 2011, 11:15

Zumindest hört sich das Programmieren nicht so kompliziert an, weil C++ hatten wir ja in der Schule eine Zeit lang. Und Baukasten ist doch immer wieder was tolles :) Aber wie gesagt leider 80 Euro + Mac, daran scheitert wahrscheinlich...

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

27

Freitag, 3. Juni 2011, 11:38

naja da müsste dann einer von euch das Iphone übernehmen, weil ich kann nur java
Edit wir können es ja auch so programmieren und dann in B4u anbieten. Oder geht das nur über den Store?
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

28

Freitag, 3. Juni 2011, 11:41

Ähm aber für Apple kriegt man keine Apps wenn sie nicht im Store sind (außer man jailbreaked das phone). Richtig?
==> Antwort:
so ist es grizzly

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

29

Freitag, 3. Juni 2011, 11:46

Du kannst einen Link zum App Store geben ja, aber wenn es was kostet, dann holt sich das erst recht niemand ^^

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

30

Freitag, 3. Juni 2011, 11:59

dann stellen wir ein jailbreak tutorial ins forum und den link zur base4u app xD
The first who sent something from his Brain! :doofy:

Ähnliche Themen