Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 15. Januar 2011, 20:55

Computer trennt alle Verbindungen!

Hi Leute mein Kumpel hat ein Problem.

Undzwar trennt sich nach einiger Zeit (mal 10 Minuten mal 2 Stunden) alles von seinem PC (d.h. Monitor, Tastatur, USB etc.)
Der Tower läuft aber weiter, hat wer dafür eine Lösung bei Googel finde ich nichts.
Bitte um schnelle Antwort!

mfg. phiL232

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Januar 2011, 21:14

Also nochmal, es verabschiedet sich sämtliche Pheripherie vom Rechner? Also alles was angeschlossen ist auf dem PC?

Vielleicht hast du noch ein paar Hardwaredaten, aber atm hört es sich für mich entweder nach einem Problem im Betriebssystem an, oder nach einem defekten Controller auf dem Mainboard. Schonmal versucht einen neuen Chipsatztreiber zu installieren?

Wie alt ist der PC?

greetz A.J.

3

Samstag, 15. Januar 2011, 21:16

Der PC ist 2 Jahre alt, wie installiere ich denn einen neuen Chipsatztreiber bei ihm?
Jetzt läuft er gerade 25 Minuten.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. Januar 2011, 21:18

Naja du musst wissen was für ein Mainboard er hat und dann beim Hersteller nach einem neuen Treiber guggn.^^ Was hat er den für ein Board?

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. Januar 2011, 21:18

das sind ganz "normale" Hardware treiber. Schau mal einfach ob es vom Hersteller neue Treiber für die HW gibt und tu dann updaten....

Also im Prinzip könnte es natürlich am BS sein, aber auch an der HW. Das ist nicht so leicht zu sagen....

6

Samstag, 15. Januar 2011, 21:24

Also das Mainboard ist: Mainboard : PEGATRON INC. AP480-S
ICh guck ma nach treibern.

Chipsatzupdate ist richtig oder?

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. Januar 2011, 21:30

Jupp

Hab das hier mal auf die schnelle er googelt, keine Ahnung aber ob es die richtigen sind...

http://www.hyrican.de/cms/front_content.…2hpcHNldA%3D%3D

8

Samstag, 15. Januar 2011, 21:33

Jupp

Hab das hier mal auf die schnelle er googelt, keine Ahnung aber ob es die richtigen sind...

http://www.hyrican.de/cms/front_content.…2hpcHNldA%3D%3D


Genau den isntalliere ich gerade, aber irgendwie über ATI Catalyst :)

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. Januar 2011, 21:41

Kann es sein, dass er einen AMD Prozessor hat? Weil dann hat er zu einer sehr großen Warscheinlichkeit auch einen AMD Chipsatz. Alternativ gibt es glaube ich bei AMD nur nVidia Chipsätze.

Da müsste es glaube ich auch welche bei AMD Zentral zum Download geben, aber probieren wirs erstmal mit dem ^^

Geb dann bitte bescheid obs wieder geht ^^

10

Samstag, 15. Januar 2011, 21:42

Kann es sein, dass er einen AMD Prozessor hat? Weil dann hat er zu einer sehr großen Warscheinlichkeit auch einen AMD Chipsatz. Alternativ gibt es glaube ich bei AMD nur nVidia Chipsätze.

Da müsste es glaube ich auch welche bei AMD Zentral zum Download geben, aber probieren wirs erstmal mit dem ^^

Geb dann bitte bescheid obs wieder geht ^^


Jo, bis jetzt läuft er.

11

Sonntag, 16. Januar 2011, 12:35

So er ist heute wieder abgestürzt, also kann nur das BS oder das Mainboard Schuld sein ?

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. Januar 2011, 13:00

Würde jetzt so vorgehen, erstmal das Betriebssystem neu aufsetzten und dann schauen ob er läuft und wenn nicht, dann richtung Board.

Einen Bluescreen bringt er nicht? Wenns Windows Vista oder 7 ist, dann bringt er nach dem Absturtz normal einen Fehlerbericht.

Aber es könnte viele Ursachen haben warum er spinnt, die zwei scheinen mir am warscheinlichsten.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 16. Januar 2011, 13:03

Du kannst ja auch eine Live-CD rein tun und an lassen, schauen obs dann auch so ist, wenn nein dann ist es BS, wenn ja dann HW

14

Sonntag, 16. Januar 2011, 13:27

Würde jetzt so vorgehen, erstmal das Betriebssystem neu aufsetzten und dann schauen ob er läuft und wenn nicht, dann richtung Board.

Einen Bluescreen bringt er nicht? Wenns Windows Vista oder 7 ist, dann bringt er nach dem Absturtz normal einen Fehlerbericht.

Aber es könnte viele Ursachen haben warum er spinnt, die zwei scheinen mir am warscheinlichsten.


Also er stürzt auch komischerweiße nur beim ersten Hochfahren ab, danach läuft er.

Also entweder Hardware oder das BS.

Was ist eine Live CD?

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 16. Januar 2011, 13:38

Eine Live CD ist eine CD auf der ein vollwertiges Betriebssystem installiert ist. Du must dann praktisch von der CD deinen Rechner starten und dann hast du meistens ein Linux mit dem Du ganz normal arbeiten kannst.

Der stürzt nur bei einem Kaltstart ab? (Also wenn der PC ganz aus war und Du starest ihn, Warmstart ist wenn Du den PC über Neustarten anmachst). Ich hab mehr das Board im Auge, bin mir da aber nicht ganz sicher... Lieber erstmal zur Sicherheit Windows neu aufsetzten, dann ist der PC sowieso erstmal schneller und Du beseitigst damit auch eventuell andere Fehler.