Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 21. Juni 2010, 12:27

Allgemeine Hardware-Diskussion

So ich habe jetzt mal n neuen Thread aufgemacht, weil ich und Cody etwas vom Thema abgekommen waren!
Hier könnt ihr über Hardware diskutieren und Fragen was man an eurem PC verbessern kann.

joa ... sollten vllt. nen neuen thread aufmachen oder so :D allg. hardwarediskussion xD
was sagen denn die mods und die werten admins dazu ? :P

...
200W netzteil O.o wann hast du den pc denn bitte gekauft ????
ich hatte bis vor 3 jahren auch nen rechner mit amd x2 und nvidia 6600 gtx un selbst der hatte ´n 400W netzteil, wäre mittlerweile so um die 5-6 jahre alt...
ja, wie gesagt, ich schätze auch das es eig. reichen müsste, die Frage is nur wie lang dein Netzteil das mitmacht bzw. wie es aussieht wenn du das sys z.b. durch einen benchmark mal voll auslastet ... das es im normalbetrieb funktionieren wird ist eigentlich keine frage ... wie gesagt, probiers aus du wirst es merken, ich würd dir aber zu nem neun NT raten
Btw. hab mir mal erlaubt n kleines aufrüstungkit zusammenzustellen, falls du´s dir doch noch anders überlegst ;)
Mainboard: ASRock 890GX Extreme 3 (hat Sata 6gb/s und USB3.0 :) )
CPU: AMD Phenom II X6 1055T
RAM: G.Skill ECO DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL7-8-7-24 (DDR3-1600)
CPU-Kühler: Scythe Mugen 2
Netzteil: Cougar CM 550W
alles zusammen so ca. ~550€ + deine neue Graka bisschen über 700€ ;)
einzige is, das du selber bisschen basteln muss, aber ich denk das isses kleinste prob. oder ?


Ja schon ein bisschen älter, ich hatte nur ein 200 W Netzteil drinne, da lief auch alles tadellos! Dann hab ich das jetzige Netzteil geschenkt bekommen und der Lüfter ist nie richtig dolle an. Da der Verbrauch einfach zu gering ist.
Dann hat jetzt praktisch die 4870 Vapor X ja 200 Watt + das von der 8600 GT

Das mit dem Aufrüstkit ist schlecht! Mein Computergehäuse ist einfach zu klein. Da müsste ich mir lieber gleich n Neuen kaufen.
Aber wenn das mit der Graka geht hol ich sie mir zum Geburtstag (im August)

cody78962

Einmalposter

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 80

Wohnort: Cyberspace ^^

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Juni 2010, 13:35

aaaaaaaaaah :D
is wohl besser so xD
joa ... wobei man für 50€ mehr auch noch ´n einigermaßen vernünftiges gehäuse kriegen würde :D
aber musst du wissen ^^
_________________________

um den thread ma gebührend zu beginnen post ich gleich mal die konfig von dem sys, das ich vorhab mir demnächst mal zu leisten, da mein pc so langsam aber sicher immer mehr kleinere problemchen aufweist ... paar jahre unter oc hinterlassen halt ihre spuren :D
Konfiguration:

Mainboard: Gigabyte GA-X58A-UD7
RAM: Mushkin Enhanced Redline Red Frostbyte DIMM Kit EM3-12800 6GB PC3-12800U CL6-8-6-24 (DDR3-1600)
CPU: Intel Core i7-920
CPU-Kühler: Prolimatech Mega Shadow + Scythe Slip Stream 800rpm
Soundkarte: AuzenTech X-Fi Forte 7.1
Laufwerk: LG Electronics GH22NS50
SSD (Festplatte #1): Intel X25-M G2 Postville 80GB
Einbaurahmen SSD: RaidSonic Icy Box IB-2536StS
HDD (Festplatte #2): Samsung SpinPoint F3 250GB
Netzteil: Seasonic X-650, 650W
Gehäuse: Lian Li PC-B25FWB Blue Ring

Graka werde ich wohl dann vorerst doch noch die Radeon HD 5870 verbauen, da ich den eindruck habe, dass die Probleme in letzter Zeit weniger werden.
Zur Not werde ich einfach entweder die Club 3D GTX 275 oder meine gute alte XFX 8800 Ultra (da find ich nichma mehr nen link zu xD) einbauen, die ich hier auch noch rumliegen habe :D
Zusätzlich kommt noch meine 'alte' Samsung SpinPoint F1 1000GB rein ;)

Im Großen und Ganzen werden die Neuanschaffungen dann ca. 1500€ betragen :whistling:

Das Ganze dann noch schön @3,4 Ghz CPU-OC :P

Dazu muss ich aber sagen, dass ich so´n kleiner Performance-Freak bin und lieber oversized als undersized kauf :D

Hat noch jemande Vorschläge/Meinungen dazu ? :thumbsup:


PS:
wen´s interessiert... geplante Festplattenaufteilung:

SSD: 2 Partitionen: 30GB für System
~ 50GB für Programme
SpinPoint F3: Spiele
(atm ü. 100GB *hust*, alles was ich hab is installiert^^ aber die 250GB sollten dann wohl td locker reichen :D)
SpinPoint F1: Daten wie Filme, Musik, Iso´s ;)
StGB §328: Verursachen einer nuklearen Explosion:
5 Jahre Haft
UrhG §106,108: Verbreitung von Raubkopien:
5 Jahre Haft
:D

--> Mein Job :D
--> Das Problem^^

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »cody78962« (21. Juni 2010, 14:31)


3

Montag, 21. Juni 2010, 18:55

Naja Hauptsache die Graka läuft dann unter Vollast.

Edit: Ich werde mir erstmal nur die Graka holen und wenn die nicht unter Vollast laufen sollte werde ich mirdieses Netzteil holen.
Du hast ja gesagt sie verbraucht max.160 Watt.

Oder lohnt sich eine DX 11 mehr? Aber mein System ist ja so auch schlecht, wird dann eh kein DX 11 laufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phiL232« (22. Juni 2010, 16:15)


cody78962

Einmalposter

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 80

Wohnort: Cyberspace ^^

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Juni 2010, 11:59

Das kommt ganz drauf an was du vor hast.
Ich würde glaub ich gleich zu einer DX11 Karte greifen, dein Sys reicht prinzipiell schon aus, das kommt auch stark auf das Spiel an ob die CPU limitiert oder nicht, fakt ist aber das es bei manchen Spielen dein prozzi die 4870 mit Sicherheit auch limitiert.
Auf die 4870 festlegen würde ich mich sowieso nicht ( wann hast du nochmal gesagt, dass du geburtstag hast ?)
August ?
Wenn ja, dann kommen bis dorthin auch die neuen Nvidia-Karten raus, die meiner Meinung nach ziemlich vielversprechend sind.
Eine Graka ala GTX 465 ist mit dem noch aktuellen GF100-Chip von Nvidia jetzt schon sehr interessant wie ich finde.;)
Hier mal ein Testzu der Karte, vorallem das sie in einigen Benchmarks sogar vor der HD5870 liegt finde ich schon Hammer, wenn man bedenkt das diese Graka in ner ganz anderen Liga spielt.
Und sie kostet auch nicht soviel mehr wie deine Vapor-X 4870.
Zum Netzteil nochmal:
Ich weiß nich was du an be quiet! gefressen hast xD :D
Mittlerweile bieten andere Hersteller wie Enermax, Cougar, Corsair und vorallem Seasonic eigentlich eine bessere Qualität wie be quiet!
Ich kann dir nur nochmal zum Cougar CM 550W raten, das kostet nebenbei noch ein paar Euro weniger wie dein be quiet! und auf die 30W haben oder nicht, kommt es nun wirklich nicht an.^^
Die 550W reichen locker aus, ein Kumpel betreibt genau mit dem Netzteil einen i7 930, Gigabyte UD-7, 6Gb Ram, HD Radeon 5750, 2 Festplatten und ein Laufwerk + diverse Gehäuselüfter.
Von dem her leistet das Netzteil gute Arbeit und versorgt das System auch unter Auslastung mit genügend Strom. ;)

Mein Tipp aber immernoch das Aufrüstkit was ich dir zusammengestellt habe.
Lieber noch etwas sparen und dann so aufrüsten, das alles läuft und du dir keine Sorgen über limitierende CPU´s oder sonst was machen brauchst ;)
Hat auch den Vorteil, dass du dann so schnell kein Geld mehr in die Hand nehmen musst weil du dann 2-3 Jahre vllt. nicht aktuell aber aufjedenfall in der Lage bist alle kommenden Spiele voll ausgereizt zu zocken.
Habe selber bis jetzt genau die Erfahrung gemacht mit meinem Q6600 den ich mir vor 3 Jahren gekauft hab. ;)
Da läuft jetzt noch alles unter max. Einstellungen :) UND beim Aufrüsten muss ich mir mal garkeinen Kopf über andere Sachen machen :P

...
Mainboard: ASRock 890GX Extreme 3 (hat Sata 6gb/s und USB3.0 :) )
CPU: AMD Phenom II X6 1055T
RAM: G.Skill ECO DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL7-8-7-24 (DDR3-1600)
CPU-Kühler: Scythe Mugen 2
Netzteil: Cougar CM 550W
alles zusammen so ca. ~550€ ...
StGB §328: Verursachen einer nuklearen Explosion:
5 Jahre Haft
UrhG §106,108: Verbreitung von Raubkopien:
5 Jahre Haft
:D

--> Mein Job :D
--> Das Problem^^

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »cody78962« (24. Juni 2010, 12:30)


5

Donnerstag, 24. Juni 2010, 12:58

Ja aber ich habe Maximal 250 €.
Meinst du echt DX 11 lohnt sich mit dem Prozessor? Zudem brauche ich noch, ganz wichtig, eine Graka die von sich her schon extrem kühl ist. Da mein gehäuse ziemlich klein ist!

cody78962

Einmalposter

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 80

Wohnort: Cyberspace ^^

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. Juni 2010, 21:26

hmm ... wie gesagt ich würde einfach weiter sparen, ein halbes jahr bis weihnachten z.b. und dann ein neues sys kaufen + gehäuse
ansonsten ist die 4870 schon ne gute karte, keine frage, wenn auch nich auf dem neusten stand der technik.
Aber an sich die Graka + ein neues NT ist schon ne gute kombination.
Frage ist nur wie es aussieht mit deinem nächsten pc und ob es da dann noch sinn macht die 4870 mit durchzuschleppen, verstehst du was ich mein ?
Ich weiß nich was für einen Grund du hast das du jetzt dann unbedingt aufrüsten willst.
Kann dir nur sagen wie´s ich machen würde.
An sich ist aber - wie gesagt - nichts einzuwenden gegen die Karte + neues NT ;)
StGB §328: Verursachen einer nuklearen Explosion:
5 Jahre Haft
UrhG §106,108: Verbreitung von Raubkopien:
5 Jahre Haft
:D

--> Mein Job :D
--> Das Problem^^

7

Donnerstag, 24. Juni 2010, 22:38

Naja PC vll. nächstes Jahr, will mir dann gleich ein richtig guten Rechner holen.

Ja ich denke auch, dass die 4870 besser ist als eine DX 11 Karte für das gleiche Geld, denn die sind meistens nicht so schnell. Und ich brauch kein DX 11.
Der Grund ist einfach das ich jetzt langsam mehr auf PC spielen will als auf Konsolen. Und meine Graka bremst leider den Prozzesor aus, auch wenn der nicht viel besser ist.
Aber ich glaube ich werde dein NT nehmen wenn du meinst, dass es gut ist!

So in etwa:

Midi CoolerMaster Centurion schwarz
Gehäuse

680W be quiet Straight Power CM
Netzteil

Intel CORE i7 S1366 BOX 960 4x3,20
Prozessor/CPU
CPU Intel Sockel 1366

Gigabyte GA-X58A-UD3R U3 3xSLI
Mainboard

1600 6144MB GSkill CL9 3KIT
Arbeitsspeicher/RAM

500GB Seagate ST3500320NS
Festplatte

BLU Samsung SH B-083 Retail
DVD-Laufwerk/-Brenner

2x Lüfter be quiet Silent USC PWM 80mm
Lüfter

2x Lüfter be quiet Silent USC PWM 120mm
Gehäuselüfter

EDIMAX EW-7728In PCI Karte 300
Netzwerk

2048MB HD5970 Sapphire
Grafikkarte

Windows 7 Ultimate 64bit DE
Betriebssystem

Summe 2.248,45 €

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phiL232« (24. Juni 2010, 22:52)


cody78962

Einmalposter

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 80

Wohnort: Cyberspace ^^

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. Juni 2010, 08:50

1. Das ist viel zu teuer für einen Zockerpc O.o über 2000€ - puh ... mit der wasserkühlung wär das vllt. grad okay aber so :S
So ein Sys wie dass was ich mir kaufen will (Post 2) reicht locker allemal aus.
Wobei dir wie du selber schreibst ein Gigabyte UD3R reichen würde anstatt einem UD7.
Damit wären wir schonmal rund 100€ billiger wie oben.
Die Soundkarte für 120€ brauchst du eigentlich auch nicht.
Genausowenig ein NT für mit 650W für 150€ ... da reicht dir auch eines für 100€ mit weniger Watt - womit wir nochmal ca. 50€ gespart hätten.
Gehäuse kannst du dir nach Geschmack aussuchen, wobei ich eines nehmen würde wo etwas hochwertiger ist und schon von Werk ab Lüfter verbaut hat, die gibts auch schon ab 100€ (kommt aber ganz auf deinen Geschmack an ;))
Von einer Dual GPU Grafikkarte (600€) würde ich auch abraten - Spulenfiepen, Miniruckler, Stromverbrauch, Laustärke etc.
Würde wie gesagt unbedingt die neuen Nvidia abwarten.
Außerdem kriegst du für 600€ auch 2 Single-GPU Grafikkarten die dann wiederum im SLI bzw. CF schneller sind wie deine Dual-GPU, generell brauchts sowas aber eigentlich garnicht.
Lieber eine schnelle Highend Karte.
Dann brauchst du meines Erachtens auch kein Win 7 Ultimate, das brauchst du nur für wirklich professionelle Zwecke sprich z.b. arbeiten im Netzwerk, mit virtuellen Maschinen und so weiter ... nur fürs zocken reicht eig. auch ein Home Premium, würde aber ein Professional nehmen.
Einzig beim Laufwerk würdest du mehr ausgeben wie ich.
___________________________________________________

Womit wir bei ungefähr 1200 - 1300€ exkl. Grafikkarte liegen würden ;)
Rechnen wir mal den Preis für eine gute bis Highend Graka von ~ 300€ dazu,
wären wir bei ~1500€ ... damit hast du dann wirklich ein Monstersys zum zocken 8)
Aber mit den Grakas haben wir ja abgemacht, dass wir da noch auf die GF102 bzw. GF104 von Nvidia warten, ne ;) :D

PS: Übrigens hab ich nochma nachgerechnet/recherchiert, dein 400W Netzteil sollte die 4870 ausreichend versorgen können, wobei dann halt nicht mehr viel Spielraum für anderes bleibt. Herstellerangaben usw. waren ma wieder maßlos überzogen - hätte ich wissen müssen SORRY ! :rolleyes:
StGB §328: Verursachen einer nuklearen Explosion:
5 Jahre Haft
UrhG §106,108: Verbreitung von Raubkopien:
5 Jahre Haft
:D

--> Mein Job :D
--> Das Problem^^

Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von »cody78962« (28. Juni 2010, 10:53)


Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. Juni 2010, 09:28

Und wenn du schon Windows Kaufen willst (hehe wenn) dann schau dass du ne OEM-Lizenz kriegst. Siehe dazu Windows Lizenzmodelle ganz unten der Punkt

cody78962

Einmalposter

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 80

Wohnort: Cyberspace ^^

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. Juni 2010, 10:39

Und wenn du schon Windows Kaufen willst (hehe wenn) dann schau dass du ne OEM-Lizenz kriegst. Siehe dazu Windows Lizenzmodelle ganz unten der Punkt


genau so isses :D
StGB §328: Verursachen einer nuklearen Explosion:
5 Jahre Haft
UrhG §106,108: Verbreitung von Raubkopien:
5 Jahre Haft
:D

--> Mein Job :D
--> Das Problem^^

11

Montag, 28. Juni 2010, 13:13

Okay wenn das mit der Grafikkarte reicht!
Aber ich muss mir jetzt auch erstmal einen neuen Prozessorkühler kaufen. Meiner hat immer um die 60 Grad, beim Kumpel der den gleichen Prozessor hat wird er maximal 45 heiß, da er einen anderen Lüfter und neue Leitpaste hast.

cody78962

Einmalposter

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 80

Wohnort: Cyberspace ^^

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. Juni 2010, 14:04

Wenn du das mit der Graka bezogen auf NT meinst, dann ja ;)
...
Okay, dann kauf dir doch jetzt gleich den Prolimatech bzw. eine Version davon, der passt nahezu auf alle Sockel ;)
Empfehlung:
Prolmatech Megahalems Be Quiet USC Edition - Lautstärke: 17 dB(A), - Drehzahl: 1.500 U/Min, - Airflow: 84,6 m³/h
Prolmatech Megahalems Scythe Slip Stream Edition - Lautstärke: 10,7 dB(A), - Drehzahl: 800 U/Min, - Airflow: 67,3 m³/h
Alternativ kannst du auch die Black Shadow Variante des Prolimatech nehmen, da wird neben der schönen Optik auch noch gleich ne hochwertige Wärmeleitpaste in Form der Mk-10 von Prolimatech mitgeliefert :D

Klick dich am besten bei Casekingmal durch, welches Modell dir am ehesten zusagt.
Vorteil von den bzw. allen aktuellen Kühlern dieser Bauform ist, dass sie einfach aufzurüsten sind falls du doch mal OC willst oder sonstiges, einfach alten Lüfter runter, neuen Lüfter drauf, fertig
Das einzige worauf du aufpassen musst ist, dass dein Mainboard-Tray im Gehäuse eine Backplateaussparung hat, für die Montage der Verschraubung ;)
StGB §328: Verursachen einer nuklearen Explosion:
5 Jahre Haft
UrhG §106,108: Verbreitung von Raubkopien:
5 Jahre Haft
:D

--> Mein Job :D
--> Das Problem^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cody78962« (28. Juni 2010, 14:10)


phiL232(PSP)

unregistriert

13

Montag, 28. Juni 2010, 18:53

So mein PC ist kaputt. Beim Einbau Prozzesor kaputt gegangen :P Naja selbst Schuld.
Morgen zur Reperatup. Wenn es nicht geht hol ich mir bei dem Laden ein Aufrüstkit. Motherboar und n AMD X4 mit 4 mal 2.8. Und halt alte Graka.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

14

Montag, 28. Juni 2010, 19:04

warum loggst du dich nicht ein und schreibst dann?

15

Montag, 28. Juni 2010, 22:08

Klappt nicht immer ;) Aber jetzt.
Naja das ändert nicht viel an der Situation :(

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher