Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. März 2010, 17:42

Aldi Rechner zu empfehlen

Discountr PC's sind eigentlich meistens sehr leistungsschwach, man bekommt viel hochwertigere Hardware günstiger wenn man einzelteile zusammenkauft und selbst bastelt. Aber wie viele können dies schon? Oder Garantie auf spielsetzen, oder die ganze Software die vorinstalliert wird weglassen? Rechner zusammen zu schrauben würde viel Zeit bedeuten und nur das wichtigste an Hardware wäre günstiger...

Seit kurzem gibt es einen Aldi Rechner für 599€ zu kaufen der sehr viel für das Geld bietet.

Der Rechner bekommt einen AMD Quadcore, die neuste ATi Radeon HD 5670, 4GB Ram, 1.5TB Festplatte und vieles mehr.

Einer der wenigen Discounter komplett PCs die man empfehlen kann.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. März 2010, 19:34

Ich finde die Aldi PC's eig im allgemeinen immer ganz gut

3

Sonntag, 21. März 2010, 20:33

Ja okay, sie scheinen so ganz gut.
Das Problem ist ja nur dass meistens die verschiedenen Komponenten nicht zusammen passen. Das so als wenn man einen Ferrari hat mit nem Opel Astra Motor. Meistens ist es die Grafikkarte die schlecht ist.
Und dann der reperatur Service, ich kenne jemanden der musste mal 4 Monate warten bis er bescheid bekommen hat, dass der PC Schrott ist und er sein Geld wiederbekommt.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. März 2010, 21:34

Genau dass ist ja der Punkt warum ich diesen Rechner erwähne, dieser ist perfekt ausbalanciert und ein wahnsinnig gutes P/L Verhältniss. Selten sowas bei Discountern. Deshalb ist dieser für nicht Bastler ja auch zu empfehlen.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

5

Montag, 22. März 2010, 12:43

Nein die Grafikkarte ist auch hier wieder unter dem Niveau von dem Rest!

Zwar nicht so ein hoher Unterschied aber trotzdem.

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. März 2010, 14:07

naja so schlecht ist die karte auch nicht... ist halt ne mittelklasse karte so wie der pc... man muss ja bedenken dass den pc nicht nur gamer kaufen und für alles andere reicht sie allemal... und zum gamen ist sie auch nicht schlecht. man kann sich aber auch einen besseren gamingrechner selbst zusammenstellen. gamer brauchen meistens keine so gute cpu dafür eine gute grafikkarte.
ausserdem ist bei solchen angeboten immer ein haufen sofware dabei die man fürs gamen eh nicht benötig aber mitbezahlt.

mal hier ein recht guter gamer pc:

http://www.xmx.de/shop/product_info.php?products_id=3764
Menschen sind mit Monsterguss überzogene Monster mit Monsterfüllung

7

Montag, 22. März 2010, 14:21

Ja natürlich aber es geht mir ja auch noch um den Kundendienst, der richtig schlecht ist!

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. März 2010, 19:13

Es ist ein Discounter Rechner der sehr gut P/L mäßig aufgestellt ist.

Wenn man selbst einen Rechner zusammenbaut, kann man sich paar € noch sparen, allerdings nur ein paar und das ist vewunderlich.

Auch nicht zu vergessen ist, Aldi bietet (im vergleich zu den selbstgebauten):
- Garantie auf komplette Hardware, d.h. keine Kenntnisse sind nötig, man schickt komplett PC zurück bei Fall der Fälle
- viel Software sind kostenlos mit drin (mit der Software kommt man preislich niemals als Bastler an den Preis von Aldi ran)
- Die Zeit des vorinstallieren und zusammenasteln etc. ist hier im Preis enthalten. Keine Mühe nötig.

Für einen der sich kaum mit PC auskennt ist dies der Rechner der zu empfeheln ist. Auch für die die sich einfach den stress ersparen wollen vom zusammenbasteln und falls was schief geht etc. ist dieser Rechner ebenfalls sehr gut.

Und um mal die Komponennten direkt anzusprechen, diese sind sehr gut! Warum? Hier ist die Aktuellste Hardware überhaupt die verwendet wird. Eine ATI HD5er Reihe, die top Leistung bietet (sogar auf einen Full HD Monitor!!) gute Quad core CPu, sau viel Speicher und Festlattenplatz, das ganze, zusammengefasst und im Angesichts des Preises, ist dies ein top Angebot.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

9

Montag, 22. März 2010, 23:30

Ja aber der Service ist richtig schlecht ehrlich. Mein Onkel hat man 3 Monate auf eine Aldicam gewartet und dann hat er doch nur das Geld bekommen.

10

Samstag, 10. April 2010, 12:37

Je nachdem. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass teilweise auch einAldi Pc gute interen Komponenten hat. Und vor allem für Leute die keine versierten Pc Spezialisten sind, eignen sich solche Komplettangebote um einiges mehr, als eigene Komponentenzusammenstellungen.

Dr. Green

Super Moderator

Beiträge: 3 230

Aktivitätspunkte: 16 865

Wohnort: Auf der Base!

Beruf: Informatik-Student

  • Nachricht senden

11

Samstag, 10. April 2010, 13:58

Wenn ich einen bräuchte würde ich mir auch so einen discountrechner holen und dann n bissl upgraden. alles in allem wärs ein schnäppchen. :thumbsup:
The first who sent something from his Brain! :doofy:

12

Dienstag, 13. April 2010, 20:32

Ja kla ein Schnäppchen ist es allemal!