Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Januar 2007, 11:17

Neue Sammelklage wegen defekter Dell-Notebooks

Nachdem Dell und eine Reihe anderer Laptop-Hersteller vor einigen Monaten weltweite Rückrufaktionen starten mussten, weil die Akkus einiger Modelle wegen Herstellungsfehlern Feuer fingen, reichten Kunden in den USA Klage ein. Nun muss das Unternehmen auch in Kanada eine Sammelklage hinnehmen.

Die kanadischen Kläger werfen Dell vor, das mindestens fünf der von der Firma dort angebotenen Notebook-Modelle defekt ausgeliefert wurden, obwohl man von den Problemen wusste. Dabei geht es offenbar nicht nur um defekte Stromspeicher, sondern auch um Probleme mit den Mainboards der Geräte.

Angeblich sollen die Hardware-Fehler kurz nach dem Ablauf der einjährigen Garantiefrist aufgetreten sein, so dass die Kunden die Probleme nur gegen Bezahlung beheben lassen konnten. Dell hat bisher keinerlei Kommentar zu der neuen Sammelklage abgegeben. Bei den Klagen der US-Kunden geht es um die gleichen Laptop-Modelle. (winfuture.de)

LOL aber des ist irgendwie oft so kaum ist die Garantie abgelaufen schon ist das gerät kaput. Z. B. bei Audi machen die 10 Monate lang einen Test der das Auto um 12 Jahre ältern läst. Wenn der Test bestandne ist dann kommt das auto auch auf den Markt DOCH die Garantie beträgt 10 Jahre und nicht 12

2

Dienstag, 16. Januar 2007, 10:38

so machen Leute heutzutage nun mal Buisness!