Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Mai 2011, 13:27

Paperphone und Snaplet

Roel Vertegaal, Leiter des Human Media Lab der Universität Queens, hat unter dem Namen Paperphone einen interaktiven Smartphone-Prototyp vorgestellt: ein kleines Blatt flexibles, elektronisches Papier, mit dem sich all das anstellen lässt, was heute Smartphones können. Mit Snaplet stellt Vertegaal zugleich ein Computerarmband vor.



Die "Smartphones" der Zukunft? ;)
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Mai 2011, 13:38

mann, die bediehnung sieht ja super intuitiv aus ;)

3

Sonntag, 8. Mai 2011, 13:56

hmm nee
das müssten die noch weng weiterentwickeln ^^
aber die idee ist nicht schlecht
dann hätten wir bald ipod-nano-format handys als armbanduhr :)
und mp3 schaltfläche auf dem armband :D
:sdafuer: :lol:

4

Sonntag, 8. Mai 2011, 16:08

Wieso machen die das nicht einfach nur mit Touch? Oder ist das Touch und der knickt es nur aus Spaß?

5

Sonntag, 8. Mai 2011, 16:37

das ist ja so ein handy bei dem das bedienteil so dünn wie blatt papier ist, aber die baterie und die eigentliche elekrtonik wird in so einem kasten, der neben bei ist, getragen.
so kommt es mir jedenfalls vor, da es auf keinem einzigen bild im internet oder im video zu sehen ist wohin das dicke schwarze band auf der linken seite hin führt
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

6

Sonntag, 8. Mai 2011, 17:08

Ja ist das touch? Oder reagiert das auf bewegungen?

7

Sonntag, 8. Mai 2011, 18:52

so wie ich das verstanden haben reagiert es auf knicken
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

8

Sonntag, 8. Mai 2011, 20:53

is doch doof
plastik leiert iwann aus oder wird brüchig :/

9

Montag, 9. Mai 2011, 18:55

Toll, das wäre mit touch viel geiler.

10

Montag, 9. Mai 2011, 20:56

eben :D so als schöne breite Armbanduhr zum aufklappen :)