Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

A.J.

Technik Redakteur

  • »A.J.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Februar 2011, 10:33

Apple iPad 2



Die Einladungen sind verschickt, der Präsentation des Apple iPad 2 steht nichts mehr im Wege! Am 02. März 2011 in Cupertino (Kaliforniern) ist es soweit, Apple stellt endlich sein neues iPad der Öffentlichkeit vor. Doch damit bricht Apple zum ersten Mal seit vielen Jahren die Tradition, ein neues Produkt immer an einem Dienstag zu veröffentlichen, da der 2. März auf einen Mittwoch fällt.

Marketing-Coup oder CeBIT-Killer?

Nach einer regelrechten "Armada" von Tablet-Präsentationen mit Android 3.0 auf der Mobile World Congress, könnte Apple der Konkurrenz noch vor Erscheinen der Vorgestellten Produkte, das Wasser abdrehen. Zusätzlich zu diesem gut gewählten Marketing-Schritt, verschafft sich Apple einen weiteren, riesigen Vorteil. Am 1. März öffnet in Hannover die Weltgrößte IT-Messe, die CeBIT. Große Hersteller halten dort entweder ihre Presse-Events am Tag der Eröffnung oder bereits einen Tag davor ab. Somit hat Apple die Chance, dass sie bei einer guten Präsentation alle Berichte der CeBIT im Keim ersticken lassen würden.

Nicht ganz sicher allerdings ist, ob Steve Jobs bei der Präsentation die Keynote halten wird, bzw. überhaupt anwesend sein kann. Steve Jobs nimmt sich zurzeit eine krankheitsbedingte Auszeit und sein Zustand wurde in verschiedenen Zeitungsberichten immer wieder als kritisch beschrieben.

Auf jeden Fall dürfen wir gespannt am 2. März nach Cupertino blicken. Sobald neue Informationen verfügbar sind und alle Informationen zur Veröffentlichung findet Ihr selbstverständlich hier.

Kalender: http://www.base4u.de/index.php?page=Cale…tDay=1299024000

2

Freitag, 25. Februar 2011, 18:04

Da bin ich mal gespannt, ob es das neue "vorzeige" Tablet wird.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Februar 2011, 21:18

Ich kann mich mit den Tablets nicht so anfreunden, Laptop/Netbook ja, Smartphones okay, aber Tablet PC? Das Teil kommt mir zu zebrechlich und sinnlos vor.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

4

Freitag, 25. Februar 2011, 23:47

Ich habe auch keins, finde sie einfach überteuert, aber sonst . . . praktisch.

5

Donnerstag, 3. März 2011, 10:50

Der ipad 2 wurde vorgestellt
Info

Und der alte ist ziemlich billig geworden
Den gibt es schon ab 379€
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

A.J.

Technik Redakteur

  • »A.J.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. März 2011, 12:09

iPad 2 - Daten und Fakten

Die gestrige Präsentation in Cupertino ist vorbei und Apple lässt die Konkurrenz (mal wieder) alt aussehen. Selbstverständlich ließ sich Steve Jobs persönlich nicht die Chance nehmen, das neue iPad 2 der Weltöffentlichkeit vorzustellen. Steve Jobs ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen, um etwas gegen die Konkurrenz zu sticheln. So sagte er zum Beispiel, es gebe für das iPad über 65.000 optimierte Apps... im Vergleich: Android 3.0 Honeycomb hat nur 100 bisher. Außerdem sagte Steve Jobs: "2010 war das Jahr des iPad". Über die Zukunft äußerte er sich wie folgt: "Wird 2011 das Jahr der Nachahmer?", im Hinblick auf die vielen Tablets die die Konkurrenz demnächst anbieten wird bzw. bereits anbietet.

Am iPad hat sich nicht sehr viel geändert. Was einem sofort ins Auge fällt, ist die neue "Dicke" des iPad 2. Von 13,4 Millimeter auf gerade einmal 8,8 Millimeter geschrumpft. Somit ist das iPad 2 sogar dünner als das iPhone 4 (9,3 Millimeter). Das Gewicht ist ebenfalls nach unten gegangen von 700 Gramm auf 600 Gramm, somit liegt das iPad 2 noch einmal deutlich besser in der Hand als der Vorgänger.

Technisch hat sich auch etwas getan. So besitzt das neue iPad nun zwei Kameras, eine auf der Vorderseite und eine auf der Rückseite. Somit kann man auf dem iPad auch wie schon beim iPhone 4 FaceTime nutzen. Etwas zum Enttäuschen der Fans wurde nicht wie im Voraus spekuliert ein Retina Display verbaut, sondern das bereits im ersten iPad verbaute beibehalten. An der Rechenleistung wurde seitens Apple nicht gespart. Zum Einsatz kommt ein eigens entwickelter, A5 genannter Dualcore-Prozessor, der laut Apple über die doppelte Rechenleistung im Vergleich zu seinem Vorgänger bietet. Die Grafikbeschleunigung soll sogar ganze neunmal schneller sein als noch beim ersten iPad. Trotz der deutlich gestiegenen Rechenleistung, soll die Akkudauert mit zehn Stunden gleich wie beim Vorgänger sein.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit Apps oder Bilder über einen optional erhältlichen Adapter, welcher wohl für rund 39 EUR erhältlich sein wird, per HDMI auf einen Beamer oder Fernseher zu streamen.

Die Preise für das iPad 2 sind dieselben wie beim ersten iPad. Diese gehen von 499 Euro mit 16 GByte Speicher und W-Lan und enden mit 829 Euro beim Spitzenmodell mit 3G und 64 GByte Speicherplatz.

Das iPad 2 wird mit iOS 4.3 ausgeliefert und ist in den USA ab dem 11. März verfügbar, in Deutschland beginnt der Verkauf des iPad 2 am 25. März.

Videos und Bilder bitte dem bereits geposteten Link von Michin entnehmen, danke :)

7

Donnerstag, 3. März 2011, 19:10

Laptop/Netbook ja, Smartphones okay, aber Tablet PC? Das Teil kommt mir zu zebrechlich und sinnlos vor.

genau meine meinung! :thumbsup:
die sind sinnlos, teuer und umständlich ^^

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. März 2011, 19:19

Einen Einsatz solcher Teile kann ich mir höchstens irgendwie in speziellen Arbeitsbereichen höchstens vorstellen, hab sowas mal auf Fotos von glaub ISS oder so gesehen wo die die Teile benutzt haben.. Ka im Privaten oder so wüsste ich ncht wo das klobige Teil praktisch währe...
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

9

Donnerstag, 3. März 2011, 20:20

Naja wieder total überteuert, 500 - 800 Euro! Da kriegt man ja n super Netbook.

10

Donnerstag, 3. März 2011, 22:18

Naja die anderen tablet-pcs sind nicht viel billiger. Der galaxy tab z.b. Ist ja sogar teurer als ipad
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. März 2011, 22:34

Zitat

500 - 800 Euro! Da kriegt man ja n super Netbook.


Du meinst wohl Notebook? Für n Netbook währen 500-800 Rubel ganz schön krass ^^ Mein neues Netbook ist echt genial und hat grad mal 280€ gekostet.

Wenn du Notebooks meinst, hast schon recht in der Preisregion kriegt man super Teile.

Frage an die Tablet Fans, wo seht Ihr einen Sinn in den Geräten? Oder halt vorteile ggü Notebooks usw.? Ich kann einfach nicht nachvollziehen wozu das Teil und was ich mit so einem Teil anfangen würde...
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. März 2011, 10:35

meine notebook hatte damals 360€ neu gekostet... HP
da finde ich ja 280 fürn netbook sogar teuer.

13

Samstag, 26. März 2011, 10:11

seit gestern gibt es das iPad 2 in deutschland zu kaufen
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

14

Samstag, 26. März 2011, 14:06

Wird sich wer von euch das iPad 2 holen?

A.J.

Technik Redakteur

  • »A.J.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

15

Samstag, 26. März 2011, 14:09

Ich würde mir generell schon gerne ein Tablet holen, allerdings fehlt mir das Geld für so ein "schnickschnack", muss mein Fokus erst einmal auf andere Dinge richten. Deshalb wohl eher nein.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen