Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Februar 2011, 10:10

Symbian ist gestürzt worden von Google

Microsoft und Apple haben Ihre Zahlen bezüglich der verkauften Smartphones bekannt gegeben. Nun sind Berichte eines Marktforschers eingetroffen, der berichtet, dass Google mit seinem Smartphone-Betriebssystem Android den Weltmarktführer Symbian von der Spitze gestürzt haben soll. Demnach soll Android mit 30 Millionen verkauften Smartphones knapp auf den ersten Platz gekommen sein. Nach Symbian, welches sich nun auf den zweiten Platz befindet, folgt jeweils mit 15 Millionen verkauften Smartphones Apple mit dem iPhone und RIM mit dem Blackberry. Den vierten Platz belegt Microsoft mit nur drei Millionen verkauften Smartphones.

Im Vierten Quartal 2010 sollen laut Statistik 101,2 Millionen Smartphones verkauft worden sein. Das sind 88,6 Prozent mehr als im Vorjahr 2009 mit 53,7 Millionen Smartphones. Nokia hat mit ihrem Betriebssystem Symbian einstecken und den ersten Platz abgeben müssen, nicht nur wegen der beendigung der Weiterentwicklung von Symbian. Apple ist vom Anteil her etwas gesunken und zwar von 16,3 auf 16 Prozent. Android hatte eine satte Steigerung von circa 615 Prozent. Der Absolute verlierer ist Microsoft.

2

Dienstag, 1. Februar 2011, 20:57

habe ich heut morgen auch schon in der Zeitung gelesen :D
tja, fürn Arsch wenn mans verpennt ^^

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Februar 2011, 21:28

Obwohl von den 3 Mio. verkauften Smartphones ca. 2 mio. mit Windows Phone 7 (der rest windows mobile) hat sich Microsoft selbst ans Bein gepinkelt mit dem shice was die fabriziert hat. ich meine was bringen mir 8 große quadrate was ein sehr großes Symbole drauf ist im Menü? Naja laut MS soll das leichter sein. Mag vllt sein, für mich schauts aus, als wäre es vom 20. Jahrhundert