Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. Januar 2011, 23:00

iPhone 4 Sammelklage wegen Glasschäden

Nach zunehmenden Problemen im der Antenengate Sache, kommen nun verstärkt Probleme mit dem iphone4 Glas. Eine Sammelklage wurde bisher eingereicht.

Zitat

Gegenstand der Klage ist die Aussage des Herstellers, dass das verwendete Glas 20 mal fester und 30 mal härter als Plastik sei
Quelle
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Januar 2011, 23:15

Ja gut, wenn ich mein iPhone aus 100 Metern Fallen lasse, klar dass man da kein Panzerglas verbauen kann...

Ich bin zwar kein iPhone Fan, aber irgendwo muss man doch realistisch sein. Bei HTC klagt auch keiner, dass beim Desire HD der Batterie und Simkartendeckel verdammt schnell verloren geht. Auch wenn das wirklich m.M.n. eine Fehlkonstruktion ist, die es ja bei, Thunderbold nicht mehr in der Art gibt, klagt keiner HTC an. Entweder gebe ich das Handy ab wenn es mir nicht gefällt, oder ich lebe damit.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. Januar 2011, 23:41

In den USA klagt man eben gerne da man selbst mit den allerkleinsten Mist erfolg haben kann und zwar heftig ^^ Wozu Karriere wenn man Millionen erklagen kann :D Egal.

Zitat

Ja gut, wenn ich mein iPhone aus 100 Metern Fallen lasse, klar dass man da kein Panzerglas verbauen kann...


Die rede ist eher von nocht mal nem Meter. Also durchaus berechtigt. Ich habe schon dermaßen oft mein Handy fallen lassen oder ähnliches und es funzt immernoch ^^ bewährte Sony Ericsson Technologie oder Standard aller Handies? Warum soll es bei Apfels Ich Telefon anders sein?
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. Januar 2011, 00:47

um so härter ein material ist umso schneller bricht es auch. ein weiches material ist relativ bruchfest, nimmt dafür auch sehr schnell kratzer auf. :whistling:

da muss man wohl den kompromiss eingehen bruchfest oder hart. oder man lässt sich nen reinen diamanten aufs display bauen, der ist dann so hart dass es extreem viel kraft bedarf bevor er bricht.

5

Sonntag, 30. Januar 2011, 10:59

also ich spreche aus erfahrung, denn ich habe bereites ein iphone. meiner ist schon mehrere male runtergeflogen und ich habe kein bruch oder jeglichen krazer auf dem display. bei meinem schulkollergen fiel das iphone von einem stuhl, also ca. 50 cm, und hat jetzt ein riss.

das problem ist, wenn das handy auf ein matreal fallen gelassen wird, das härter ist als glas, bricht es sofort. glas ist nämlich hand aber deswegen auch spröde.
mein iphone ist schon fast 2 meter weit geflogen und auf laminat gelandet, der ja ziemlich weich ist, der boden hat jetzt eine delle aber mein handy nichts.

apple hat schon scheiße gebaut wegen dem design, denn wäre das glas von anfang an mit einem kunststoffrahmen versehen, das die glaskanten schützt, häte man das problem nicht.
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. Januar 2011, 12:23

Jap wenn es schon Massenklagen und Beschwerden gibt sind diese dann sicherlich berechtigt. Es geht ja eben um diese kurze Fallentfernung. Wie gesagt, bisher ist mein Handy ziemlich oft runtergefallen und meistens auf Fließen oder Asphalt. Das Gehäuse rundherum verliert schon seine Farbe aber das Glas hat nur Kratzer von außen (vom Schlüssel verursacht) :D So muss ein Handy aufgebaut sein ^^ robust und praktisch.

Ich überlege mir auch mal ein Smartphone zuzulegen, allerdings warte ich noch bis die Technik noch ein wenig mehr drauf hat.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

7

Sonntag, 30. Januar 2011, 12:41

Zitat

Jap wenn es schon Massenklagen und Beschwerden gibt sind diese dann sicherlich berechtigt. Es geht ja eben um diese kurze Fallentfernung. Wie gesagt, bisher ist mein Handy ziemlich oft runtergefallen und meistens auf Fließen oder Asphalt. Das Gehäuse rundherum verliert schon seine Farbe aber das Glas hat nur Kratzer von außen (vom Schlüssel verursacht) So muss ein Handy aufgebaut sein robust und praktisch.


du meinst bestimmt nicht das glas, sondern den display, denn wäre dieser aus glas, wären nicht kratzer sonder risse drin. kunststoff ist in solchen fällen robuster, den es ist weich und bricht bzw. splittert nicht so schnell
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. Januar 2011, 12:51

Ja hab das falsche Wort für das kunstoff Display genommen, da ich zu allem was durchsichtig ist und nach Glas aussieht eben das vereinfachte und falsche Wort verwende. Danke für die Korrektur.
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

9

Sonntag, 30. Januar 2011, 13:31

Aber wenn man eine Silikon-Hülle drum hat. Geht es dann genau so schnell kaputt?

Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 30. Januar 2011, 14:30

sicherlich wirds nicht schaden.
kommt halt auch drauf an wie das handy landet. wenn es direkt mit dem display auf einer kante landet wird es sicherlich dennoch kaputt gehen. aber auf dem rahmen denke ich, würde solch ein solikanpad schon einiges abhalten.
übrigens ist glas nicht kratzfest!
zumindest normales glas nicht.
da müsste es schon saphirglas sein... das schon sehr stark kratzgeschützt ist.
besser ist dann nurnoch der diamant unter den durchsichtigen materialien.

11

Dienstag, 1. Februar 2011, 10:59

Zitat

übrigens ist glas nicht kratzfest!
zumindest normales glas nicht.
da müsste es schon saphirglas sein... das schon sehr stark kratzgeschützt ist.
besser ist dann nurnoch der diamant unter den durchsichtigen materialien.


sicher ist glas nicht kratzfest, aber krazfester als kunststoff
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

12

Dienstag, 1. Februar 2011, 20:58

kurz: es müsste ein austauschbares Display zu jedem Gerät geben :)