Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Mai 2010, 09:08

Das neue iPhone

Wie Apple ankündigte, sollen insgesamt 24 Millionen iPhone Geräte der nächsten Generation hergestellt werden, davon 4,5 Mio. im ersten Halbjahr und der Rest von 19,5 Mio. im zweiten Halbjahr. Dabei legt Apple mehr wert auf den Display, denn der soll nun eine Auflösung von 960 x 640 Pixel haben. Zudem soll das von "LG Display" und "Prime View" gefertigte Display besser bei Sonneneinstrahlungen sein. Somit kann man das neue iPhone mit dem iPhone OS 4.0 als Betriebssystem besser zum E-Book lesen verwenden.

Doch damit nicht genug, denn Apple verpasst dem neuen iPhone noch einen größeren Speicher. Nicht wie bisher 256 MB sondern nun 512 MB soll das neue iPhone als Speicher für Programme bekommen, was die Multitasking funktion verbessern soll. Hinzu kommt auch noch ein neuer Akku der die Akkulaufzeit vergrößern soll!

2

Mittwoch, 19. Mai 2010, 10:24

ist euch vielleicht aufgefallen, dass der iPhone genau das selbe ist wie der iPad in kleinen format, und der iPod wie iPhone nur ohne telefonfunktion?
die sparen damit warscheinlich nur geld, denn eine idee wird in verschiedenen größen und nur in kleineren funktionsunterschieden hergestellt und super vermarktet.
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Mai 2010, 10:27

Ja das stimmt, das iPod Touch hat im Prinzip wirklich fast alles was das iPhone hat nur eben ohne Telefonfunktion, sogar ins inet kannst du damit gehen. Über das iPad kann ich wenig sagen und wenig vergleichen. Aber du hast im allgemeinen recht

4

Mittwoch, 19. Mai 2010, 10:30

einz muss man den apple-leuten lassen die sind super vermarkter
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Mai 2010, 10:34

Ja das stimmt, vor allem müssen es wohl neue "verkaufsberater" sein, weil Apple gerade so boomt, was vor sagen wir mal 5 Jahren eigentlich nicht der fall war

6

Mittwoch, 19. Mai 2010, 11:59

Naja das IPad ist was ganz anderes als das IPhone. Nur der Touch ist, so wie ihr gesagt habt, genau das selbe wie das IPhone.

Mal schaun ob ich mir das neue IPhone hole :)

7

Mittwoch, 19. Mai 2010, 13:15

nein nicht nur der touch ist derselbe sonder auch die funktionen, nur kann es auch etwas koplezietere apps
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

8

Mittwoch, 19. Mai 2010, 16:26

Naja aber sonst fast das selbe.

TigerX

Ultimativer Basecamper

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Juni 2010, 00:11

Zitat

Apple iPhone 4 - Richtige Haltung, sonst kein Empfang
Im Internet gibt es inzwischen Tausende Beiträge in diversen Foren über Empfangsprobleme des neuen iPhone 4. Die neuen Antennen des Handys sind in den seitlichen Bändern versteckt und sollten laut Apple den Empfang deutlich verbessern.
Doch viele Betroffene können beim Halten des Handys buchstäblich zusehen, wie der Empfangsbalken kleiner wird und teilweise sogar gar kein Empfang mehr möglich ist, wenn dabei die Seitenbänder berührt werden. Eine E-Mail an Steve Jobs zu diesem Problem erhielt eine knappe Antwort mit der Anweisung, das iPhone dann eben nicht so zu halten.
Wie Engadget schreibt und auch mit einem Bild belegt, wird das Handy aber auch in der Apple-Werbung auf die anscheinend »falsche Weise« gehalten. Offiziell weist Apple darauf hin, dass man die untere linke Ecke nicht berühren soll – genau das ist in der Werbung aber zu sehen.
Von der Gamestar entdeckt,

:wtf: lol ich hatte zum ersten mal bei nem Iphone (die 4er) ein gefühl von "gutes Teil, gute Technik, aber teuer", aber nun das?! Hat denn Steve das Ding nicht testen lassen und mal jemanden in die Hand gedrückt :xD:
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

10

Samstag, 26. Juni 2010, 14:55

Hat denn Steve das Ding nicht testen lassen und mal jemanden in die Hand gedrückt :xD:

Ähm... der Grund warum die Welt schon vor Ankündigung die ganzen Features und das Aussehen des neuen iPhones wusste, ist weil eben ein Tester das iPhone verloren hat^^

11

Samstag, 26. Juni 2010, 14:59

Gestern in den Narichten kam etwas. Das IPhone verfolgt eure GPS Daten. Das heißt das Apple jedes IPhone orten kann wenn es an ist!
Diesem stimmt man sogar im Vertrag zu!
Ich sage dazu, einfach mal das Handy ausmachen, man kann auch immer die GPS Daten Sendung ausschalten.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. Juni 2010, 02:24

Würde ich nicht unbedingt sagen, Google kann man dem Android OS auch orten wenn das Handy aus ist....

Zitat

weil eben ein Tester das iPhone verloren hat^^
Ja genau, verloren....

13

Sonntag, 27. Juni 2010, 15:01

Und früher haben sich die Leute über die Stasi beschwert :S

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

14

Montag, 28. Juni 2010, 09:33

Ironie Überwachungsstaat lässt grüßen

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

15

Dienstag, 29. Juni 2010, 00:07

Naja da kann man sich nicht wehren :P