Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Mai 2010, 19:01

Erstes 3D-Fähige Handy

Mit einem 3,2 Zoll Display soll das neue Handy aus dem hause Samsung mithilfe der Active Matrix Organic Light Emitting Diode (AMOLED), einer 3D-Technik, Filme in 3D-Qualität abspielen können und das ohne eine Brille anziehen zu müssen. Das wird mit nur einem Knopfdruck realisiert, der von der konventionellen flachen Ansicht in den 3D-Modus wechselt. Zudem ermöglicht das Handy, dank DMB-T Modul, mobiles fernsehen.

Bei dem neuen Samsung SCW-W960 hat der Hersteller viel Wert auf Unterhaltung gelegt, wie man eindeutig an der beschreibung erkennen kann. es ist noch nicht viel über das Handy bekannt, wie z. B. die Speicherkapazität, jedoch gibt es angaben über die Kamera. Sie soll 3,2 Megapixel haben und Autofocus und LED-Licht besitzen.

Mobil Surfen kann man durch Techniken wie HSDPA, HSUPA sowie WLAN. Das 120 gramm leichte und 14 mm Dicke Handy soll ein von Samsung entwickletes Betriebssystem bekommen, auf dem TouchWiz von Samsung aufgesetzt ist.

Wann und ob es überhaupt nach Europa kommt, ist noch nicht bekannt. Wenn es jedoch nach Europa kommen sollte, dann wahrscheinlich ohne das mobile fernsehen.

[gallery]50[/gallery] [gallery]51[/gallery] [gallery]52[/gallery] [gallery]53[/gallery]