Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 681

Aktivitätspunkte: 36 090

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. November 2009, 10:07

Onyx 2.1 für MAC OS X Snow Leopard

Die Beta-Phase ist vorbei. Das Programm wird nun als Final-Verion angeboten für den Schneeleoparden. Ein Unterschied zu den Vorgängerversionen: Das Programm nutzt keinen Installationsassistenten mehr, sondern der Anwender zieht es per Drag-and-drop in den Programme-Ordner.

Funktionen des Tools:
Mit OnyX lassen sich die Systemwartungsfunktionen von Mac OS X ausführen und Caches löschen. Außerdem kann die Software auf versteckte Funktionen des Systems oder einzelner Anwendungen zugreifen, was allerdings mit Vorsicht zu behandeln ist.

Daten:
Größe: 16,3 MB
Voraussetzung: mindestens Mac OS X 10.6 (weitere Versionen für Leopard, Tiger, Panter und Jaguar)
Lizenz: kostenlos

Download: http://pagesperso-orange.fr/joel.barriere/dl/106/OnyX.dmg

2

Montag, 9. November 2009, 18:35

was ist onyx?
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

3

Montag, 9. November 2009, 19:51

RE: Onyx 2.1 für MAC OS X Snow Leopard

@ Schenök


Funktionen des Tools:
Mit OnyX lassen sich die Systemwartungsfunktionen von Mac OS X ausführen und Caches löschen. Außerdem kann die Software auf versteckte Funktionen des Systems oder einzelner Anwendungen zugreifen, was allerdings mit Vorsicht zu behandeln ist.

4

Dienstag, 10. November 2009, 07:41

nixverstehn
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 681

Aktivitätspunkte: 36 090

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. November 2009, 09:05

Du kannst sozusagen mit dem Tool auf das Betriebssystem zugreifen und im Schlimmstenfall crashen^^

6

Dienstag, 10. November 2009, 10:22

nix meine baustelle, gehe andere
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"