Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 682

Aktivitätspunkte: 36 095

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. November 2009, 13:24

Nützliche Freeware für MAC OS X

Hi @ all,

an alle MAC User, hier mal eine Liste mit den besten/nützlichen Freeware Programmen/Tools. Es werden von mir noch welche Folgen, aber auch ihr könnt ja welche posten.

UnRarX
.RAR-Dateien sind sehr verbreitet im Netz, deshalb muss man diese auch entpacken können. UnRarX entpackt diese Dateien. Man kann die Dateien auch mit Stuffit Expander entpacken, aber manche Pakete bereiten dem Programm leider Probleme. Leider kann UnRarX nur entpacken und nicht auch erstellen

Temperature Monitor
Das Programm zeigt wahlweise in einem Fenster, im Dock, im Systemmenü oder als transparentes Fenster die aktuelle Temperatur von CPU und Festplatte an. Die Temeratur kann auch über längere Zeit hinweg überwacht werden und man kann (auf Wunsch) die Temperatur ansagen lassen. Es gibt auch eine Widgetversion des Tools. Tipp: Man sollte in den Voreinstellungen die Option "Plattenschoner" aktivieren. Andernfalls wird die Festplatte durch die Abfragen unnötig belastet.

Bean
Bean ist ein Texteditor (englisch) und bietet einen Layout-Modus, der an Pages oder Word erinnert und eine Live-Wortzählung, die beim Erstellen von Texten vorgegebener Länge hilft. Grafiken kann man in das Programm miteinfügen und es wird immer wieder mal zwischengespeichert.

Simply Burns
Das Programm unterstützt externe und interne Brenner und kann Daten- und Audio-CDs brennen. Für das Kopieren von Medien bietet es zwei Optionen: Man kann CDs und DVDs 1:1 kopieren oder über die Funktion "Rippen" als Diskimage speichern. Auch einzelne Sessions kann man hier auswählen.

Frizzix
Zeigt Besitzern einer Fritz!Box Fon mit Hilfe von Growl ein und ausgehende Anrufe an. Per Adressbuch oder Rückwärtssuche kann es Nummern zuordnen und auch das Adressbuch-Bild bei Anrufen anzeigen. Die Anrufliste der Fritz!box zeigt das Tool ebenfalls. Bei Anrufen stoppt es Eye-TV, iTunes und DVD-Player und bietet auch eine Wählhilfe.

TinkerTool
Die Freeware bietet dem Anwender eine ganze Reihe von Konfigurationsmöglichkeiten des Systems, die sonst nur über den Weg über das Terminal möglich wären. So kann der Nutzer die versteckten Optionen von Safari, Adressbuch, DVD-Player und Disk Copy freischalten. Aber auch Zugriffsrechte kann es verändern und verhindert, dass in iTunes 8 Links zum iTunes-Store erscheinen.

Skim
Mit diesem Tool kann man in einem PDF-Dokument Notizen editieren oder neu anlegen, wichtige Textstellen farbig markieren und eine aktuelle Dokumentansicht als Snapshot speichern.

Organized
Zeigt eine Monatsansicht und markiert die aktuellen Termine aus iCal, einzelne Kalender kann man auch ausblenden. Aktuelle Termine und Infos zu einem Termin zeigt ein Multifunktionsfenster unterhalb des Kalenders. Über die Voreinstellungen kann man bestimmen, ob das Tool alle Termine des aktuellen Tages, einer Woche oder eines anderen Zeitraums auflistet. Unterhalb des Kalenders kann man auch eine oder mehrere Weltuhren aufrufen, Notizen anlegen sowie Termine und Aufgaben verwalten.

MPEGStreamclip
Die Freeware kann MPEG-Dateien inklusive TS-Streams und VOBs für die Weiterverarbeitung aufbereiten, MPEG1- und MPEG2-Dateien als DVD-kompatible Einzeldatei, DV-Film oder getrennte Audio- und Videodateien exportieren. Aber auch Quicktime und Divx-Dateien kann man mit dem Tool gut bearbeiten und in verschiedene Format konvertieren. Um MPEG2-Videos anzusehen oder ins Quicktime-Format zu konvertieren ist das kostenpflichtige MPEG-Component von Apple erforderlich. MPEG1-Videos kann man dagegen auch ohne diese Apple-Datei bearbeiten


Weitere Programme/Tools folgen.... Solange viel spaß mit diesen hier

2

Montag, 2. November 2009, 14:12

Eazy Bake Icon
Ein einfaches Tool, welches .gif- und .png-Dateien zu Icons (.icns) umwandelt.
Tip (nicht nötig): Passt perfekt zu dem Icon-Programm "CandyBar", welches jedoch nicht Freeware ist.

uApp
Ein einfaches Löschprogramm für Apps, welches diese und deren Einstellungen in Library-Ordner vollständig vom Mac entfernt.

AppFresh
Hält den Mac immer auf dem neuesten Stand. Findet sowohl für Apple-Programme, als auch für Programme von Drittherstellern immer die neuesten Updates.

Dock Library
Verwandelt das Design des Docks. Die Designs dafür kann man sich einfach im Internet kostenlos herunterladen.

3

Montag, 16. November 2009, 15:47

Alsö hier ist mal ein wirklich nützliches programm, das ProVoc zum lernen.

das ist ein Vokabeltrainer, das einfach und nützlich ist um sprachen gemütlich auf dem mac zu lernen.
man kann auch schon fertig eingegebene vokabeln auf der selben seite runterladen.
ich lernen damit schon seit fast einem halben jahr und bin begeistert davon.
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"