Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. September 2008, 12:39

Illegale Software auf der Recovery-CD

[center]Crack-Tool und Seriennummern vesehentlich auf Asus-CD[/center]

Zitat

Wie die PC Pro berichtet, entdeckte einer ihrer Leser auf seiner Asus-Recovery-CD nicht nur einen Crack für Winrar, sondern auch jede Menge Seriennummern und interne Dokumente.
Auf der CD, welche einem Asus-Notebook beilag, befindet sich ein eindeutig benannter Ordner mit der Bezeichnung "Crack". Darin befinden sich Keys für diverse Applikationen, ein Crack für Winrar sowie Microsoft-Dokumente, welche ebenfalls Seriennummern enthalten. Darüber hinaus lagern Asus-interne Dateien , Keys für deren Programme und eine Powerpoint-Präsentation auf der CD. Letztere beschreibt "schwerwiegende Probleme", darunter eine Liste mit Kompatibilitätsproblemen. Die CD befindet sich aktuell bei der PC Pro.

Auch in den USA entdeckte ein Käufer einen Crack für Winrar auf seiner Asus-CD, der Cracker nennt sich hier ebenfalls "Freddy Cruger". Asus untersucht den Vorfall zurzeit.

[url=http://www.pcgameshardware.de/aid,660631/News/Crack-Tool_und_Seriennummern_vesehentlich_auf_Asus-CD/]Q[/url]

Das wird Konsequenzen haben, ist doch echt zu krass :D
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.