Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

  • »m@dd!n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Juli 2011, 11:16

AdaptableGimp

AdaptableGimp -> Was ist das??? Was Gimp ist und was es kann dürfte wohl jedem klar sein. AdaptableGimp ist nun an Benutzer angepasst die noch nicht soviel Ahnung mit Bildbearbeitung etc. haben und hat eine eingebaute Suchleiste. In diese Suchleiste kann man ein Stichwort wie z.B. "photo" eingeben und es erscheinen alle Tools die zum bearbeiten von Fotos verwendet werden können. Es können jedoch auch spezifischere Stichwörter eingegeben werden, wenn man z.B. einen bestimmten Effekt auf seinem Bild einfügen möchte. Es erscheinen dann alle Tools die notwendig sind diesen Effekt einzufügen.

Hier ein kleines Video dazu:


Zur Seite von AdaptableGimp gehts hier: AdaptableGimp (Ja ich weiß, das Video gibts da auch zu sehen ;) )

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

2

Sonntag, 3. Juli 2011, 11:32

klingt echt ganz praktisch :)

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Juli 2011, 12:42

Das ist mal echt eine geniale Idee, denn obwohl GIMP schon sehr angenehm zu bedienen ist, sind mache Funktionen doch recht versteckt. Gerade für Benutzer, die gelegentlich mal ein Foto bearbeiten, ist das wohl die ideale Lösung.

Verwendete Tags

Bildbearbeitung, Gimp