Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

16

Samstag, 21. November 2009, 20:22

Am Donnerstag hat Google weitere Details zu seinem Betriebssystem Chrome OS vorgestellt. Die ersten Rechner mit dem Google OS sollen im dritten oder vierten quartal 2010 erscheinen. Doch bisdahin heißt es warten bis Google und die Open-Source-Community das neue BS verbessern. Mit der Vorabversion können sich Entwickler schon vorbereiten. Chrome OS soll zunächst nur auf Netbooks mit SSD-Speicher laufen - und auf diesen vorinstalliert sein. Mit dem BS will Google es so ähnlich wie Apple machen. Das BS wird nicht einfach verkauft. Google will die Hardware für das BS selbst aussuchen.


Dugster

E-Music Redakteur

Beiträge: 2 328

Aktivitätspunkte: 12 225

Wohnort: G-Town

Beruf: Glücksbringer ;)

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 22. November 2009, 16:03

hey mein komputer ist auch mal ne zeit lang in 35 sek gestartet also besser als der schnellste pc in googles ausgen.

auf jedenfall wollen die doch knete machen. da die ja die software nur auf bestimmte hardware limitieren die die selbst aussuchen. also bezahlt man es indirekt doch mit.
Menschen sind mit Monsterguss überzogene Monster mit Monsterfüllung

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 22. November 2009, 17:17

Google OS ist frei erhältlich, ganz einfach vergleichbar mit Linux.

Es wird (genauso wie Linux) auch auf manchen laptops/notebooks/nettops gleich vorinstalliert. Das einzige wo in dem Bereich Google Profit macht ist der Bereich wo die Leute über das BS onlinefunktionen von Google nutzen. Nebenbei kann Google mit viel Glück paar Marktanteile von MS zunichte machen.

Das System an sich ist für OEM's und normal User kostenfrei erhältlich

(soweit ich weiß).
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 22. November 2009, 20:21

Mein Laptop startet in 30 Sek.^^

20

Sonntag, 22. November 2009, 21:33

Lol ist des viel oder wenig?^^

KayOne

Super Moderator

Beiträge: 3 250

Aktivitätspunkte: 16 410

Wohnort: Salzgitter

Beruf: Base4u-Moderator

  • Nachricht senden

21

Montag, 23. November 2009, 17:06

Ziemlich wenig.^^

TigerX

Ultimativer Basecamper

  • »TigerX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 399

Aktivitätspunkte: 34 905

Wohnort: DKB

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

22

Montag, 23. November 2009, 17:22

Ich brauche mit meinem System satte 53 Sek. von Knopfdruck bis zum Auftauchen des Desktops, man kann ruhig noch 7 Sek hinzunehmen bis das System erst alle wichtigen Programme geladen hat. Also gut doppel so viel wie Kayo.

Allerdings ist es auch nicht optimiert, man kann viele vorgänge abschalten und den Systemstart gut beschleunigen, abgesehen davon noch festplatte defragmentieren etc. wenn mans will ^^ aber ich brauchs nicht. Wenn ich mir nen neuen rechner hole dann mach ichs gleich von Anfang an und optimier den. Win7 + Quadcore + 8GB DDR3 + HD5850 und das System läuft gut :) ... irgendwann mal wenn ichs mir hole :D
Wie poste ich richtig? Nachdem du Google, die FAQ und die Suchfunktion erfolgreich ignoriert hast, erstellst du zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativen Titeln und undeutlichen Texten, unter denen sich jeder etwas anders vorstellen kann.

23

Montag, 17. Mai 2010, 11:30

Von Crome OS hört manaber auch nichts mehr. wurde das Projekt eingestammpft oder kommt das noch was.
Eigentlich doch eine ganz gute Idee, ich bezweifel allerdings, dass Google Chancen hat gegen Microsoft.
Aber wer weiß! :)

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

24

Montag, 17. Mai 2010, 12:06

Ich würde sagen dass da schon viele "Linux" Nutzer zurückgreifen werden auf Google OS, viele vllt auch nur um "Google" zu nutzen. Ich denke mal unter vielen ist Linux nicht bekannt, also die die sich kaum mit PC auskennen, aber Google schon :) Von daher sollte man das nicht so unterschätzen

25

Montag, 17. Mai 2010, 17:53

Ich finds total unnötig. Es gibt doch schon 2 recht gute Betriebssysteme.

molle

Neuling

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 335

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Büroangestellte

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 18. Mai 2010, 06:11

google will die weltherrschaft... 8| naja zu mindest die webherrschaft. irgendwie seh ich das mit sorgen... also ich mein google wird mir langsam aber sicher etwas unheimlich.
Most Wanted Games


Mafia II - Black Prophecy
This is Vegas - Mech Warrior
All Points Bulletin - Star Craft II

27

Mittwoch, 19. Mai 2010, 10:27

google will nicht die weltherrschft -google hat bereits die weltherrschaft und will sich gegen jeden behaupten der in die quere kommt :D
"Auf den Alkohol! Den Ursprung - und die Lösumg - sämtlicher Lebensprobleme!"

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 19. Mai 2010, 10:30

Google ist eine Art online RFID Chip, es weiß alles und über jeden. Bald wird man mit dem handy ein Foto machen können und kann anhand der Datenbank die Person identifizieren. Wie sie heißt, wie alt sie ist, wo sie wohnt usw.

29

Mittwoch, 19. Mai 2010, 11:49

Naja okay, da müssten aber die Gesetze gelockert werden, da ist unser Datenschutz aber noch nicht so milde!

Grizzly

Administrator

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 19. Mai 2010, 12:04

Was heißt denn gelockert? Google tut eh was es will und keiner stoppt es

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher