Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BASE4U. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Oktober 2013, 10:23

Serverausfall im Oktober

Hallo Base4u-Mitglieder und Gäste,

im Oktober (letzte Woche) war base4u leider offline. Der Grund war der, dass unsere Serverfestplatte voll lief. Wir mussten deshalb ein Backup machen. Danach war base4u zwar wieder lauffähig, die Festplatte lief allerdings wieder voll. Schnell hat man feststellen müssen, dass jemand auf unseren Server gekommen ist. Durch eine Sicherheitslücke haben unsere Chinesischen Mitbürger geschafft auf unseren Mailserver zu kommen und ein Skript auszuführen, welches Spam-Mails verschickt hat. Dadurch wurde die Festplatte immer voller, schließlich waren in der Warteschlange über 650.000 Mails die noch verschickt werden mussten und wir wissen nicht wie viele schon verschickt wurden. Nach einem erneuten Backup auf einen Tag wo es definitiv noch keinen Zugriff auf den Server gab, wurde das Problem behoben, die Sicherheitslücke durch ein Softwareupdate beschlossen und alle Passwörter usw. geändert.

Somit entschuldigen wir uns für den Ausfall und wünschen euch ein schönes Wochenende.

Base4u Team

A.J.

Technik Redakteur

Beiträge: 1 952

Aktivitätspunkte: 10 315

Wohnort: Ansbach

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Oktober 2013, 14:42

An der Stelle möchte ich noch ergänzen, dass Base4u "passiv" betroffen war. Das bedeutet, es gab keinerlei Zugriff auf Benutzerdaten oder ähnliches. Base4u war lediglich aufgrund des Absturz des Servers nicht mehr erreichbar.

mfg

Grizzly

Administrator

  • »Grizzly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 683

Aktivitätspunkte: 36 100

Wohnort: Lichtenau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Oktober 2013, 14:47

Das stimmt ja, hätte ich auch dazu schreiben müssen. Eure Daten sind nicht davon betroffen oder allgemein B4U.

Im übrigen möchte ich mich bei @A.J.: bedanken, der das ganze erledigt hat ;)

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. November 2013, 15:11

eig sollten wir jetz rein aus protest zurückhacken xD

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

5

Samstag, 9. November 2013, 17:25

Maddin es war die NSA und mit LTE kommen wir nicht weit :D

m@dd!n

Wissen/Allg.-Bildung Redakteur

Beiträge: 1 365

Aktivitätspunkte: 7 645

Wohnort: Arberg

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. November 2013, 09:49

1. lass lte ausm spiel

2. seid wann sitzt die NSA in china :P

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

Ähnliche Themen